The Majority Says – Album Release

Heute, am Freitag, den 22. August, erscheint das Debüt Album einer sehr sympathischen Band aus Schweden. The Majority Says kommen nach langem Studioaufenthalt endlich mit einem ganzen Album auf ihre Fans in Deutschland zu.

Streng genommen ist es kein Debüt der jungen Musiker, denn bereits 2012 erschien das Album „Under Streetlights“, allerdings nur in Skandinavien. Nach einigen Umstrukturierungen und einer Namensänderung – bis 2008 hießen sie Maricon – hat die Band 2011 ihre vorläufige Endbesetzung gefunden. Bestehend aus Jonathan Lennerbrant, Emil Berg, Mathias Jonasson, Timo Krantz, Hanna Antonsson und Axel Engström, sind The Majority Says  erfolgreicher denn je. Mit kleinen Auftritten in Deutschland, unter anderem beim Reeperbahn Festival oder der Berlin Music Week im vergangenen Jahr, konnten sie sich Gehör verschaffen und Fans für sich und ihre Musik gewinnen. Bemerkenswert ist außerdem, dass trotz der noch jungen Karriere, bereits jetzt erste kommerzielle Erfolge zu verzeichnen sind. Neben der Filmindustrie hat auch die Modeindustrie die charismatischen Schweden für sich entdeckt. Der Song „Kings Of The Night“ wurde beispielsweise für einen Werbefilm verwendet. Das offizielle Video zum Song könnt ihr euch hier angucken.

Das neue Album der Band wird – für ein Debütalbum quasi selbsterklärend – den Namen The Majority Says tragen. 14 Songs umfasst es und neben neuen Liedern werden auch bereits veröffentlichte Stücke wie „Run Alone“ oder „Where Is The Line“ darauf vertreten sein. Wer das schwedische Sextett einmal live erlebt hat, der weiß, wie gut die Jungs und Mädels darin sind, mit ihrem Indie-Pop die Zuhörer für sich zu gewinnen. Ein Besuch lohnt sich allemal und noch kann man The Majority Says hierzulande als Geheimtipp einstufen. Bei dem Tempo, das die Band vorlegt, wird sich wohl auch dies in nicht allzu langer Zeit erledigt haben.

www.themajoritysays.com

www.themajoritysays.com

 Die Tourdaten für Deutschland:

25.10.Osnabrück, Glanz & Gloria
28.10. Nürnberg, Nürnberg Pop
30.10. München, Ampere
31.10. Wien (AT), B72
02.11. Oberhausen, Zentrum Altenberg
03.11. Köln, Werkstatt
04.11. Hannover, Lux
06.11. Leipzig, Täubchenthal
07.11. Weinheim, Café Central
08.11. Stuttgart, Pop.Notpop Festival
09.11. Wiesbaden, Räucherkammer
10.11. Berlin, Grüner Salon

 Hoers.de wünscht euch viel Spaß beim Anhören der neuen Platte und vielleicht dann auch beim Abtanzen auf einem der Konzerte!

Be first to comment