London Grammar – Columbiahalle Berlin – 5.10.2014

London Grammar spielen am 5. Oktober in der Columbiahalle Berlin. Das Londoner Trio, bestehend aus Hannah Reid (Gesang),  Dan Rothman (Gitarre) und Dominic ‚Dot‘ Major (Keyboard), hat bereits im Winter letzten Jahres im Grünen Salon für sich Werbung gemacht. Im Rahmen der angekündigten Europatournee werden sie, die mittlerweile um ein Vielfaches gewachsene Fanschar, vermutlich erneut begeistern.

Die Entstehungsgeschichte der Band ist eher unspektakulär. So lernten sich Hannah Reid und Dan Rothmann an der Nottinghammer Universität kennen und traten vornehmlich als Coverband auf. 2009 gründete sich die Band, doch erst mit der Aufnahme von Major als drittes Bandmitglied wurden die ersten eigenen Songs geschrieben. Es sollte drei Jahre und viele kleine Gigs in verrauchten Kneipen oder vor Freunden brauchen, bis die Band ihre erste Single „Hey Now“ 2012 ins Internet stellte. Seither geht es steil bergauf, „Hey Now“ wird in den Musikblogs gehypt und auf Youtube millionenfach geklickt. Schnell spricht sich herum, dass dort eine junge Band mit drei talentierten Musikern existiert, welche wohl am ehesten mit The XX, Florence Welch und Jessie Ware verglichen werden kann. Trotz der ähnlichen Rhythmik gelingt es ihnen einen eigenen Sound zu kreieren, der allen voran von Hannah Reids melancholischem Gesang getragen wird.

 

Das Berliner Konzert wird dieses Mal in der Columbiahalle in Kreuzberg stattfinden, was als ein weiteres Indiz für den Karrieresprung des Londoner Trios gewertet werden kann. Denn die Columbiahalle, mit 3500 verfügbaren Plätzen, wird vornehmlich von renommierten Bands gebucht, die zum Teil weitaus länger im Musikbusiness tätig waren bevor sie in der Lage waren Konzerthallen dieser Größe zu füllen.

 

http://www.londongrammar.com

Die bislang bestätigten Termine für die Europatour:

– 12.09.2014  Göttingen (DE), Deutsches Theater in Göttingen
– 18.09.2014  Plymouth (UK), Plymouth Pavilions
– 30.09.2014  Dijon (FR), Zénith
– 01.10.2014  Rennes (FR), Le Liberté
– 03.10.2014  Reims (FR), Parvis De La Cathedrale De Reims
– 05.10.2014  Berlin (DE), Columbiahalle
– 07.10.2014  Brüssel (BE), Forest National
– 08.10.2014  Amsterdam (NL), Heineken Music Hall
– 09.10.2014  Düsseldorf (DE), New Fall Festival 2014
– 14.10.2014  Straßburg (FR), Zenith De Strasbourg
– 17.10.2014  Zürich (CH), MAAG Halle
– 18.10.2014  Wien (AT), Electronic Beats Festival 2014
– 21.10.2014  Esch an der Alzette (LU), Rockhal Club
– 22.10.2014  Paris (FR), Palais Des Sports

 

Hoers.de wünscht allen, die hingehen viel Freude beim Konzert.

Photos: londongrammar.com

Be first to comment