Lollapalooza // Tag 1 // Kaiser Chiefs rocken das Festival

Tag 1 des Lollapalloza Festivals im Treptower Park ist vorbei und es lief musikalisch und organisatorisch gut an. Uns sind keine Beschwerden über zu lange Schlangen beim Einlass zu Ohren gekommen und auch beim Ausschank der Getränke sowie beim Essen schien alles glatt gelaufen zu sein. Besonders die Toiletten waren dieses Jahr im Fokus, so gab es im letzten Jahr nach diversen defekten Toiletten gewisse Engpässe. So viel zum Geplänkel drum herum. Doch was ging auf den Bühen heute ab?

#update: Hier geht es zum Bericht und ersten Bildern vom zweiten Tag mit Radiohead, The Temper Trap und den weiteren Acts.

Joy Denalane als special guest von Max Herre

Zu Beginn des Tages haben Catfish And The Bottlemen, Dubioza Kollektiv und Jagwar Ma unserer Meinung nach die beste Performance hingelegt. Unser Highlight des Tages auf der Alternative Stage waren die Kaiser Chiefs, welche in gewohnter Manier die Bühne rockten und viele Fans zur Bühne lockten. Keine leichte Aufgabe, standen sie doch in direkter Konkurrenz zu Tocotronic, welche auf der Main Stage 1 auftraten. Später dann Max Herre, welcher sich ordentlich Verstärkung mitgebracht hat. Neben dem Kahedi Radio Orchestra war zur Freude vieler Anwesenden auch Joy Denalane mit dabei. Philipp Poisel, der Shooting Star aus 2010 hat mittlerweile eine große Anhängerschaft angesammelt, entsprechend voll ist es auf der Mainstage 1 geworden.

kaiser_chiefs_lollapalooza_berlin_2016_hoers-de

Kaiser Chiefs @lollapalooza Foto: Ana Blanch

Die ersten Videos vom Lollapalooza können beim offiziellen Streaming Partner Arte bereits angesehen werden. Wie dieses hier zum Beispiel von Catfish And The Bottlemen

Paul Kalkbrenner @lollapalooza Foto: Ana Blanch

Paul Kalkbrenner @lollapalooza Foto: Ana Blanch

Die Highlights des Abends

Paul Kalkbrenner hat es noch immer drauf, mit großartiger Licht Show und alten wie neuen Hits im Gepäck, hat er das Publikum begeistert. Ab 21 Uhr ist dann für viele das Highlight des Abends in Form von den Kings of Leon auf die Bühne gekommen. Alles in allem wohl ein solider Auftritt der US Amerikaner, aber wie so oft bei den Bands die über den Atlantik geflogen kommen hatte man nicht das Gefühl die Jungs waren groß motiviert.

Kings Of Leon @lollapalooza Foto: Ana Blanch

Kings Of Leon @lollapalooza Foto: Ana Blanch

Vorfreude auf Tag 2

Wie dem auch sei, wir freuen uns auf Tag 2 und Highlights wie Radiohead, Milky Chance und natürlich Beginner! #update erste Bilder gibt er hier zu sehen.

Von vielen Konzerten konnten wir bereits Bilder machen. Wir werden euch nach und nach die besten Bilder hier zeigen. Stay tuned!

Fotos: Ana Blanch

Be first to comment