Top 10 // Konzerte die ihr 2017 nicht verpassen solltet!

Was war das bitte für ein Jahr? Kaum ein Monat ist vergangen, ohne dass uns die Nachricht ereilte, dass wieder ein ganz Großer von uns gegangen ist. 2016 hat so einige musikalische Lücken gerissen und es bleibt nur zu hoffen, dass 2017 dem Musikhimmel nicht noch weitere hochkarätige Gäste beschert. Trotz aller Trauer, versuchen wir nach vorne zu blicken und euch Mut zu machen. Auch im nächsten Jahr wird es einige Konzert Highlights geben, die wir euch dringend empfehlen müssen. Was eignet sich da am Besten? Genau! Wir haben unsere persönliche Hitliste der Top 10 Künstler herausgesucht, die ihr unserer Meinung nach nicht verpassen solltet. 

Die Liste der Stars, die von uns gegangen sind, ist lang: David Bowie, Prince, Leonhard Cohen, George Michael, um nur die tragischen Highlights zu nennen. Doch trotz aller Rückschläge in diesem Jahr blicken wir optimistisch nach 2017, denn auch im nächsten Jahr gibt es sehenswerte Künstler, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Zugegeben, die hinterlassenen Fußstapfen sind sehr groß und die Künstler und Bands unserer Top 10 sind noch weit davon entfernt, diese auch nur ansatzweise auszufüllen. Aber hey! Wer ist schon als Superstar geboren? Seht hier, wen wir dieses Jahr ganz oben auf der Liste der Must See Artists 2017 haben und schreibt unten in die Kommentare, welcher Artist, oder welche Band eurer Meinung nach in der Auflistung fehlt.

 

1. Bon Iver

Update (07.01.2017) Leider haben Bon Iver ihre gesamte Europa Tour, aus persönlichen Gründen, abgesagt. Ersatztermine gibt es bislang nicht, aber alle Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Schade, wir hoffen auf bessere News!

Bon Iver haben ihre komplette Tour bereits in Windeseile ausverkauft, aber vielleicht bekommt ihr sie noch auf einem der Festivals im nächsten Jahr zu sehen?

2. Von Wegen Lisbeth

Auch die Berliner Indie Popper Von Wegen Lisbeth sind heiß begehrt seitdem ihnen mit dem letzten Album Grande ein großer Wurf gelungen sind. Für ihr Heimspiel in Berlin sind die Karten vergriffen, aber vielleicht sind die Jungs euch eine Reise wert!

3. The Temper Trap

Spätestens seit dem großen Hit Sweet Disposition sollte jedem das Potenzial der Australier bewusst geworden sein. Genau deshalb dürfen sie nicht in dieser Top 10 fehlen. Mit ihrem neuen Album Thick As Thieves gehen die Aussies aus Melbourne jetzt auf große Tour.

4. Bilderbuch

Die Boys aus Österreich mit ihrem charismatischen Frontman Maurice haben ihr neues Album Magic Life am Start. Die Tour durch Deutschland und Österreich läuft gerade an. Holt euch euer Ticket in euerer Nähe.

5. Motorama 

Motorama ist eine russische Post-Punk- und New-Wave-Band, die bereits seit 2005 besteht. Grund genug die Band endlich wieder live zu sehen.

6. KAKKMADDAFAKKA

Kakk Madda waaas…!?! Ja, richtig gelesen, so heißt die Band, welche 2004 im norwegischen Bergen gegründet wurde. Warum die so heißen könnt ihr sie am Besten selbst an den folgenden Terminen fragen.

7. Vita Bergen

Die Schweden sind im Januar auf Tour in Deutschland und spielen am 19. Januar im Berliner Lido.

8. The XX

Dieses Trio aus UK sollte mittlerweile jedem bekannt sein. In Berlin ist die Tour schon ausverkauft, aber für die anderen Termine in good old Germany sind noch Karten verfügbar.

9. Tasseomancy

Die kanadischen Schwestern gründeten ihre Band in Toronto, Ontario und kommen für ein paar Shows nach Deutschland. In Berlin sind sie als Support von Andy Shauf im Grünen Salon zu sehen.

10. Austra

Und noch einmal Kanada! Austria wird angeführt durch die begnadete Front Frau Katie Stelmanis, welche eine gelernte Opernsängerin ist. Ihre Stimme ist eines der Markenzeichen der Band. Erlebt sie auf Austras Deutschland Tour.

Titelbild anablanchphotography

Be first to comment