Live // I Heart Sharks auf Deutschland Tour

I Heart Sharks auf Deutschland Tour! Auf diese News haben wir doch alle gewartet. Seit dem 19. Januar sind die Vier Wahlberliner auf Tour durch die Republik. Was einst 2007, im Berliner Berghain seinen Ursprung nahm, ist gut 9 Jahre später mit Album Nummer drei in ganz neuen Sphären unterwegs. Die Idee, maschinelle Musik mit menschlicher Seele zu machen bestand von Anbeginn bei I Heart Sharks. Gitarren werden als Synthesizer und Synthesizer als Gitarren verwendet. I Heart Sharks stehen für Musik, die Füße aber auch gleichzeitig die Gedanken bewegen kann.

Aus Drei mach Vier

9 Jahre später sind die drei Jungs – Pierre Bee (Vocals), Simon Wangemann (Gitarre) und Martin Wolf (Drums) – nun zu viert und werden durch Bassist Craig Miller vervollständigt. Zwei Engländer, ein New Yorker und ein Deutscher. Über die Jahre hat sich viel verändert. Damals probten die jungen Wilden noch in nasskalten Ost-Berliner Kellern und feierten lange Nächte in den Clubs. Höchste Zeit für eine weitere Dosis zynischen Optimismus von I Heart Sharks.

Vom Treppenhaus Act zum Melt Festival

I Heart Sharks haben schon einiges erlebt und gesehen. Sie kamen von ganz unten und starteten ihre Karriere in Geheimverstecken und Treppenhäusern von Clubs. Zunächst als DJ Ersatz auf Hauspartys, begannen die Bühnen und Konzertsäle immer größer zu werden. Auch die von ihnen supporteten Bands wurden immer namhafter. So zum Beispiel Friendly Fires oder Kraftklub. Von Berlin bis hin zum Melt, vom Dockville bis hin zum Southside, vom Europavox bis hin zum Eurosonic, spielten sie jedes erdenkliche Festival in Deutschland und Europas. „Die Leute denken manchmal, dass wir nur so tun als wären wir Engländer, weil wir jede winzig kleine Stadt Deutschlands kennen“ Warum? „Es kann gut möglich sein, dass wir dort gespielt haben“. Große Bühne, kleine Bühne, keine Bühne.

I Heart Sharks – Hideaway – Album Cover

Hideaway

Ihre dritte LP „Hideaway“ wurde im November letzten Jahres veröffentlicht. Das eigens produzierte Album ist eine sonnendurchflutete, mit Synth-Elementen durchtränkte Kollektion von Gitarrentracks – irgendwo zwischen Surf-Pop und düsterem Electro, zwischen Kalifornien und Berlin, zwischen Nostalgie und Tagträumen. Gute Vorbereitung ist bekanntlich alles! Egal ob CDVinyl oder digital, um kräftig mitsingen zu können, kauft ihr euch am Besten das aktuelle Album. Wenn ihr das nicht schon ohnehin getan habt.

Wie bereits eingangs erwähnt sind I Heart Sharks ab sofort live auf Tour. Tickets gibt es hier und die weiteren Termine:

TOUR 2017

19.01.2017 Heidelberg – Halle02 Club

21.01.2017 München – Strom

22.01.2017 A – Wien – B72

26.01.2017 Münster – Jovel Club

27.01.2017 Köln – Luxor

28.01.2017 Hamburg – Uebel & Gefährlich

09.02.2017 Leipzig – Täubchenthal

10.02.2017 Chemnitz – Atomino

11.02.2017 Berlin – Bi Nuu

 

Be first to comment