Jon And Roy // Sommergefühle made in Kanada

Jon And Roy - KimJayPhotography - hoers.de

Jon And Roy, das sind Sommergefühle made in Kanada. Bei jeder passenden Gelegenheit legen wir die neue Scheibe vom nordamerikanischen Trio ein und träumen von Sonnenuntergängen an den Niagarafällen oder Bergidylle in den Rocky Mountains. Mit The Road Ahead Is Golden bringen die Kanadier ihr bereits siebtes Studioalbum auf den Markt. Während sie hierzulande noch eher unbekannt sind, haben sie sich in heimatlichen Gefilden bereits einen beachtlichen Namen erspielt.

Aus zwei mach drei

Der Bandname Jon And Roy zeugt noch von vergangenen Zeiten, denn damals waren sie noch zu zweit unterwegs. Jetzt hat die Zweisamkeit ein Ende und es gesellte sich Bassist Louis Sadava dazu. Das hat der Bromance scheinbar keinen Dämpfer gegeben. Vielmehr hat es den Sound von Jon And Roy zu mehr Tiefe und einem besseren Flow verholfen. Ihre Musik klingt unbeschwert, harmonisch und schlicht. Genau so haben die Drei auch den Aufnahmeprozess zum neuen Album beschrieben. Manchmal kann es eben so einfach sein.

 

 

Jon And Roy auf den Spuren von Wes Anderson

Ihr neue Single Runner ist unser Favorit auf dem neuen Album. Ganz im Stil von Wes Anderson rennt dort der Protagonist durch die Natur, während sich die Band auf dem Pickup durch die Gegend fahren lässt. Irgendwie unfair… 😉 Songwriter Jon sagt über die Songs des von The Road Ahead Is Golden, dass sich die früheren Themengebiete der Single von Ex-Freundinnen bis hin zu Faulpelzen reichten und genau das gefällt ihm so sehr daran: „Der Hörer kann die Texte für sich interpretieren, sich in komplett unterschiedliche Richtungen entführen lassen und liegt mit seinem individuellen Bauchgefühl doch ganz nah an einer der vielen Wahrheiten, welche den Song geformt haben.“

Die nächsten Deutschland Termine von Jon And Roy

04.08.2017 – Wolfsburg, Bulli Summer Festival
05.08.2017 – Friedrichshafen, Kulturufer
17.08.2017  Berlin, Badeschiff

18.08.2017 – Constance, Open Air Show

Folgt Jon And Roy auf allen Kanälen: Webseite – TwitterInstagramFacebookYouTube
Foto. Kim Jay Photography

Be first to comment