Playlist // 10 Highlights auf dem Pop-Kultur Festival 2017

Pop-Kultur 2017 - hoers.de

Noch dreimal schlafen und dann ist es endlich so weit. Wie bereits berichtet, öffnet am Mittwoch die Pop-Kultur 2017 ihre Pforten und bietet in der dritten Auflage wieder ein reichhaltiges Programm. Bei über 70 Konzerten, DJ-Sets, Ausstellungen, Installationen, Talks und Filmen kann man schnell den Überblick verlieren. Wir haben uns daher für euch durch das Konzert Programm gewuselt und unsere persönlichen Top 10 herausgefiltert. Hört euch die Playlist an und entscheidet selbst, ob der eine oder andere Künstler euch dazu bewegen kann, ein Festival Ticket zu kaufen.

Das Beste vom Besten ist uns gerade gut genug für euch

Eigentlich hätte es genauso gut eine Top 20 werden können bei diesem Angebot, aber wir haben uns gedacht wir wollen euch nicht überfordern und es stattdessen bei dieser kompakten Übersicht belassen.  Wer jetzt denkt, wir haben uns es leicht gemacht der ist im Irrtum. Wir haben lediglich das Beste vom Besten für euch herausgepickt. Man kann es nicht oft genug erwähnen. Die Pop-Kultur ist nicht nur irgendein weiteres Festival in dieser Stadt. Die Macher der Pop-Kultur haben sich größeres auf die Fahne geschrieben. Fast alle Künstler die im Rahmen des Festivals auftreten, haben eigens für das Festival spezielle  Performances einstudiert. Vor allem die Commissioned Works der Pop-Kultur versprechen interessant zu werden. Bei diesem Konzept wurden vereinzelte Künstler verstärkt gefördert, um Ihnen so mehr künstlerische Freiräume zu verschaffen.

 

 

Und für wen oder was interessiert ihr euch eigentlich so?

Wenn wir diese Artikel schreiben, dann denken wir natürlich in erster Linie daran, was uns und auch euch gefallen könnte. Aber nicht immer liegt man damit richtig. Wir sind doch schließlich alle auch nur Menschen. Daher unsere Frage an euch, vermisst ihr jemanden in dieser Playlist? Wenn ihr bestimmte Künstler im Programm euch anschauen wollt, diese hier aber nicht gefunden habt, dann schreibt uns auf Facebook, oder hier in den Kommentaren, wen ihr unbedingt sehen wollt.

 

Folgt dem Pop-Kultur Festival auch auf: WebseiteFacebookTwitterInstagram

Be first to comment