Pom Poko // Eure neue Lieblingsband aus Norwegen

Pom Poko - Pom Poko live - hoers.de

Pom Poko kann man getrost als den neuesten heißen Scheiß aus Norwegen bezeichnen. Selten habe wir uns so sehr gefreut eine neue junge Indie Band wie diese hier präsentieren zu dürfen. Gerade einmal vier Songs findet man auf Spotify, wenn man nach der vierköpfigen Combo aus dem hohen Norden sucht. Am 28. November kommt die Band zum ersten Mal nach Berlin. Die perfekte Gelegenheit also, um die Band hautnah und auf kleiner Bühne zu erleben. Wir glauben, dass es nicht mehr lange so bleiben wird.

Pom Poko – eine der vielversprechendsten Neuentdeckungen dieses Jahres

Noch nicht einmal ein Jahr gibt es die Band und doch sorgen sie schon für mächtig Wirbel. Im Januar dieses Jahres veröffentlichten sie ihre erste Single It’s A Trap und wurden dafür von den Kritikern bereits mit viel Lob überhäuft. Die weiteren Singles You’ll be Fine und Jazz Baby sind auch auf dem besten Wege genauso viral zu gehen, wie es die Debütsingle bereits getan hat. Es ist hoffentlich nur eine Frage der Zeit, bis endlich das Debüt Album der Band auf dem Markt erscheint. In Norwegen wurden Pom Poko an Platz Fünf der vielversprechendsten Künstler 2017 gewählt. Ein guter Start also für eine noch so junge Band ohne jemals ein Album, geschweige denn eine EP veröffentlicht zu haben.

Hoers.de präsentiert euch das Konzert im Internet Explorer in Berlin Neukölln

Besondere Konzerte verlangen nach einer besonderen Location. Der Internet Explorer scheint wie geschaffen für eine junge, aufstrebende Indie Band, wie es Pom Poko sind. Am Dienstag, den 28. November, ab 20 Uhr könnt ihr die Band live und in Farbe sehen. Tickets wird es nur an der Abendkasse geben. Hier geht es zum Facebook Event vom Konzert im Internet Explorer. Haltet eure Augen und Ohren offen, eventuell haben wir für euch noch ein paar Freikarten am Start. Wiederkommen lohnt sich also!

Bandmitglieder

Ragnhild Fangel Jamtveit (Gesang)

Ola Djupvik (Schlagzeug)

Jonas Krøvel (Bass)

Martin Miguel Almagro Tonne (Gitarre)

Folgt Pom Poko auch auf: Webseite – Facebook – Instagram – Twitter – Youtube

 

Foto: Pom Poko

Be first to comment