Konzert // Gus Dapperton für 3 Konzerte in Deutschland

Gus Dapperton - Deutschland Tour - hoers.de

Gus Dapperton ist euch noch kein Begriff? Das könnte daran liegen, dass dieser Jungspund aus New York gerade erst seine erste EP veröffentlicht hat und auch sonst hierzulande eher unter dem Radar geflogen ist. Wir freuen uns daher, euch diese kleine Indie-Pop Juwel mit drei Konzerten in Deutschland präsentieren zu dürfen. Gus Dapperton sieht nicht nur verdammt gut aus, er kann auch noch spitzenmäßig singen. Aber überzeugt euch selbst, wenn er im Februar nach Frankfurt (Main), Berlin und Hamburg kommt!

„He’s handsome, he wears great glasses, he’s got a killer voice“

So beschreibt das Musik Magazin i-D (VICE) den 20-Jährigen aus New York und trifft es damit so ziemlich auf den Punkt. Gus steht für eine neue Generation von DIY Musikern, die zu Hause im stillen Kämmerlein grandiose Musik komponieren. Ohne die Unterstützung eines großen Plattenlabels, veröffentlichte er nach und nach einzelne Lieder im www und schaffte es so, die nötige Aufmerksamkeit für sich zu erlangen. Schnell wurde er mit Features bei Vogue, Pigeons and Planes oder eben i-D belohnt und als logische Konsequenz erschien im August 2017 nun seine erste EP unter den Namen Yellow And Such. 

Das DIY Indie-Pop Genie kommt für drei Konzerte nach Deutschland

Mit seinem verträumten Indie-Pop Style und der einzigartigen Stimme kreiert der junge New Yorker seinen ganz eigenen Sound und wird sicherlich für noch mehr Furore sorgen, wenn er im nächsten Jahr in Deutschland seine Lieder dem interessierten Publikum vorstellen wird. Dapperton wird in Frankfurt (Main) im Zoom, in Berlin in der Berghain Kantine und in Hamburg im Turmzimmer zu Gast sein. Holt euch die Tickets und taucht ein in die aufregende Welt eines jungen Künstlers, der kurz davor ist die Indie-Pop-Welt zu erobern. 

Gus Dapperton Tour Plakat für Deutschland

Gus Dapperton Tourplakat // Präsentiert von hoers.de

Gus Dapperton Tourplakat // Präsentiert von hoers.de

Folgt Gus Dapperton auch auf: SoundcloudFacebookInstagramTwitterYouTube

Foto: Gus Dapperton

Be first to comment