Sea Moya – neue Single „Blown“ wurde durch einen einzigen Satz inspiriert

Sea Moya Blown Single

Experimentelle Klänge und eine Botschaft die man sich zu Herzen nehmen sollte – Sea Moya Single „Blown“ ist am 12. September auf Majestic Casual Records erschienen. Seit 2015 vereinen Sea Moya verschiedene Sounds zu einem außergewöhnlichen Gesamtkonzept. Mal melancholisch, mal groovig und dann auch wieder ganz anders – in ein bestimmtes Genre stecken Sea Moya nicht fest.

Aktuell arbeiten Sea Moya, bestehend aus Elias Foerster, Iven Niklas Jansen und David Schnitzler, noch an ihrem Debütalbum “Falmenta”, welches am 12. Oktober erscheinen soll. Doch bis dahin, können wir uns mit Singles wie “The Long Run” oder der aktuellen Single “Blown” aufwärmen.

Blown basiert laut Sea Moya auf einer einzigen Textzeile, die den gesamten musikalischen Aufbau der von „Blown“ inspirierte. “I can’t think about you now” war der Satz der die Kreativität sprudeln ließ. Obwohl dieser vielleicht ein guter Einsatz für einen Herzschmerz-Song liefern könnte, geht es bei Blown jedoch um was ganz anderes.

“Es geht thematisch nicht um Egoismus, jedoch um gesundes Auf-Sich-Selbst-Hören und entsprechendes Handeln“ – Sea Moya

Es geht um Achtsamkeit und das Gefühl sich selbst fühlen und betrachten zu müssen, wenn Situationen verschiedenster Art einen überwältigen. Unterstützt wird diese Message nicht nur von Elias Foersters sanftem und verträumtem Gesang sondern auch von der kanadischen Künstlerin Thanya Iyer, deren soulige Stimme ganz besonders zu dem groovigen Beat harmoniert. Im Gegensatz zu den 60s-psych-Elementen, die ihre vorherigen Singles auszeichneten, legen Sea Moya bei „Blown“ mit mehr Struktur nach und richten sich thematisch stärker an Hip-Hop-Elementen und das absolut gelungen.

Verträumt funky und experimentell soulig nehmen uns die Wahl-Kanadier, die ihren Umzug nach Montreal erst kürzlich vollzogen haben, auf eine musikalische Reise zu mehr Selbstreflektion mit. Mehr Selbstreflexion und das bewusste Handeln im Hier und Jetzt. 

Ein grandioser Ansatz zum Release ihres Debütalbums “Falmenta” am 12. Oktober und zum Start ihrer Europa Tournee am 11. November in der spanischen Hauptstadt Madrid.

Folgt Sea Moya auch auf: FacebookTwitterInstagram

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.