Wer hat Bock auf „Sonne“? – Kann Karate mit neuer Single am Start

Kann Karate – Das sind Eric, Christopher, Bastian und Daniel aus Berlin. Nun ist die vierköpfige Band endlich mit ihrer neuen Single „Sonne“ zurück! „Wir haben’s versucht, gehofft, verpasst, nochmal, von vorn, versagt, verdammt“ (Sonne). Schrammige Gitarren treffen auf ehrliche und nachdenkliche deutsche Texte. Da endet auch schon mal ein Song mit `F*ck dich!`.

Irgendwo zwischen Post- Punk und Indierock

Doch erst einmal zurück ins Jahr 2015: Ein kleiner Berliner Proberaum und vier Jungs, die Bock auf eigene Musik haben. Seitdem bewegt sich die Band zwischen Post- Punk und Indierock. Sie selbst sehen sich irgendwo zwischen Turbostaat und Vierkanttretlager.

Im besagten Proberaum entstand auch ihre erste EP `Ecke Revaler`, die im Dezember 2016 ganz ohne Label und Plattenvertrag veröffentlicht wurde. Anfangs eigentlich nur als Demoaufnahme gedacht, bis das Ergebnis schließlich einen Namen bekam. „Ecke Revaler“ ist irgendwo zwischen Proberaum und dem Trubel aus Berliner Szeneclubs, Spätis, Touris und Partygängern entstanden.

Video zur neuen Single

„Wer immer hin zur Sonne läuft, dreht sich am Ende nur im Kreis“ (Sonne)

Die am 7. September unter dem jungen Hamburger Label Chateau Lala veröffentlichte Single, wurde von Kristian Kühl (von ehemals Findus) und Andreas „Anfy“ Hartmann (von Radio Havanna) produziert. Gemastert wurde „Sonne“ von Hauke Albrecht, der auch schon bei Kettcar, Findus, Captain Planet und Turbostaat für das Mastering verantwortlich war.

Seit dem 17. September ist auch das neue Musikvideo zu „Sonne“ raus. Und das schlichte Video mit coolen Bandcam- Aufnahmen macht wirklich Bock auf mehr!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kann Karate (@kannkarate) am

Kann Karate live im Privatclub

Bisher haben sie schon viele Supports spielen dürfen, wie u.a. für Blond, Brett und Hi! Spencer oder am 27.10. für SIND im Privatclub. Mit neuer Single im Gepäck spielen die Jungs am 7. November ihre erste eigene Show im Privatclub! (Support: Herr D.K.).

Hier bekommt ihr Tickets für die Show Im Privatclub

Wir hoffen, dass es bald noch viel mehr zu hören gibt! Und bis dahin: „Einmal in die Zukunft blicken/ Hin und zurück/ Einmal schauen was noch so passiert“ (Licht)

Folgt Kann Karate auch auf: Webseite – Facebook – SpotifyYouTubeInstagram

 

Titelbild: Kann Karate

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.