Galerie // Yukno & Olsson @ FluxFM Bergfest

Olsson - FluxBau - ©anablanchphotography
Olsson - FluxBau - ©anablanchphotography

Was wäre nur der Mittwoch ohne ein gescheites Konzert beim FluxFM Bergfest? Genau! Eine ziemlich traurige Angelegenheit. Das dem nicht so ist haben wir in der letzten Woche dem Besuch der Bands Yukno und Olsson zu verdanken. Das das Bergfest gleich zwei Künstler im Doppelpack liefert, geschieht nicht alle Tage, ist dafür aber umso schöner. Dementsprechend gut gefüllt war der Fluxbau in Kreuzberg. Wir waren wieder mit vor Ort und haben den Abend in ein paar Bildern festgehalten. Es waren schöne Auftritte von Yukno und Olsson.

Hier seht ihr die schönsten Bilder vom Yukno Auftritt im FluxBau

Yukno - FluxBau - FluxFM Bergfest - ©anablanchphotography
Yukno @FluxBau – ©anablanchphotography

 

Yukno - FluxBau - FluxFM Bergfest - ©anablanchphotography
Yukno – FluxBau – ©anablanchphotography

Auch Olsson haben im Fluxbau eine tolle Performance hingelegt

Olsson - FluxBau - FluxFM Bergfest - ©anablanchphotography
Olsson – FluxBau – ©anablanchphotography

 

Olsson - FluxBau - FluxFM Bergfest - ©anablanchphotography
Olsson – FluxBau – ©anablanchphotography

 

Olsson - FluxBau - FluxFM Bergfest - ©anablanchphotography
Olsson – FluxBau – ©anablanchphotography

Immer wieder Mittwochs beim FluxFM Bergfest

Für alle, die letzten Mittwoch keine Zeit hatten vorbeizuschauen, besteht diese Woche wieder die Gelegenheit gute Musik bei kostenlosem Eintritt zu erleben. Dieses Mal sind Suzan Köcher und KYAN am Start. Bei der musikalischen Qualität kann man gewiss sein, dass man auch diesen Mittwoch wieder einen schönen Abend im FluxBau verbringen kann. Hier geht es zum Event auf Facebook.

 

Folgt Yukno auch auf: WebseiteFacebookSoundcloudInstagram
Folgt Olsson auch auf: WebseiteFacebookTwitterInstagram

 

Fotos und Titelbild: anablanchphotography

Schlagwörter für diesen Beitrag
, , , , , ,
Geschrieben von:
Mehr von André
Hörst du? // JACQ – Oblivion
Auch heute sind wir wieder verdammt verträumt unterwegs. Muss wohl die Sonne...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.