5 Fragen an Cinemagraph // „An Adolescent Opera“

Cinemagraph An Adolescent Opera

Am Mittwoch haben uns Cinemagraph im Rahmen ihrer „An Adolescent Opera“ Tour, mit einer tollen Show im Auster Club beglückt. Wart ihr unter den glücklichen Gewinnern unserer Gästelistenplätze Verlosung? Zuvor hatten wir die Gelegenheit, 5 Fragen an die Band zu stellen. Erfahrt heute unter anderem, was sie zum Brit Rock inspiriert hat und welche Musik sie im Tourbus hören, um sich in Stimmung zu bringen.

Einer unserer liebsten Tracks der Band ist „Baby Where You At?“ Hier könnt ihr in euch in voller Länge auf Soundcloud anhören. Im Anschluss unsere 5 Fragen an die Band.

Woher kommt eure Inspiration Brit Rock zu machen?

Wie wollten damals einfach nur Musik machen und wurden von der Musik inspiriert, die wir zu diesem Zeitpunkt gehört hatten.

Was ist die Idee hinter der EP? Was ist eure Botschaft? 

Die EP ist unsere persönliche Coming of Age-Story, in der wir zusammen als Band und Freude gewachsen sind. Unsere Texte lesen sich wie eine „Adolescent Opera“ und handeln von Liebschaften, Freundschaften und wie diese auseinander gehen.

Was hat sich Cinemagraph für die „An Adolescent Opera“ Tour vorgenommen und was wünscht ihr euch als Band?

Es ist unsere erste richtige Tour und wir haben mega Bock live zu spielen und uns in anderen Städten vorzustellen. Wir freuen uns über jede einzelne Person, die ein Teil davon wird.

Welche Pläne habt ihr für den Sommer?

Wir werden im Frühjahr nochmal mit unseren Freunden Dux Louie auf einer Wochenend-Tour zu sehen sein und der Sommer hält noch so einige Überraschungen bereit.

Welche 3 Songs laufen bei euch zurzeit am meisten? 
Folgt Cinemagraph auch auf: Webseite – FacebookYoutubeInstagramSpotify


Foto: Michael Nowatsky

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.