Hörst du? // Toledo – Some Samurai

Toledo Some Samurai

Unser heutiger Musiktipp kommt aus New York City, USA. Toledo liefern mit ihrem Song „Some Samurai“ eine entspannte Mischung aus Indie Pop und Singer-Songwriter Elementen die uns zum Träumen angeregt haben. Plötzlich fühlte sich Freitag schon wie Sonntag an.

Am besten Sonntags auflegen

Toledo bestehen aus den Singer-Songwritern Mitgliedern Daniel Alvarez und Jordan Dunn-Pilz. Zusammen haben die beiden ihr Debütalbum „HotStuff“ im März 2019 veröffentlicht. Das Album, genauso wie der hier vorgestellte Song, besticht durch die Falsett-Gesänge der beiden Protagonisten. Die zartfühlenden Stimmen harmonieren mit den im Dream-Pop angelehnten Gitarrenriffs.

Alles in allem eine Mischung die uns mehr dazu veranlasst auf der Couch zu verweilen, als von ihr aufzuspringen und zu tanzen. Im guten Sinne natürlich. Unserer Meinung nach gelingt es Toledo, mit „Some Samurai“ die perfekte musikalische Untermalung für die sonntägliche Lethargie zu kreieren.

Rechts- oder Links-Swipe?

Uns hat der Song überzeugt, ansonsten hätten wir ihn euch natürlich nicht vorgestellt. Was haltet ihr von „Some Samuarai“? Würdet ihr dem Lied eher ein Rechts- oder Links-Swipe geben?

Apropos Tinder, Bandmitglied Dan ist nach Aussage des Managers, Ralph, noch Single und sucht nach einer Freundin. Sollte Interesse bestehen, dann helfen wir gerne bei der Vermittlung.


Folgt Toledo auch auf: WebseiteFacebookInstagram – YouTube – SpotifySoundcloud
Mehr Musik aus unserer Serie „Hörst du?“ kannst du hier entdecken.


Foto: Toledo

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.