RELEASE NEWS // Neue Musik #30 // 2022

Release Day News

Neue Musik gibt es auch diese Woche wieder jede Menge. Wir sitzen am Strand und schlürfen die Drinks während wir für euch unsere liebsten Releases herauspicken. Noch mehr neue Musik gibt’s bei uns auf Insta! Seit kurzem sind wir übrigens auch bei TikTok unterwegs. Wie immer könnt ihr die Neue Musik aus Beitrag #30 // 2022 sowie alle anderen Songs, die wir hier für euch ausgewählt haben und noch mehr, auch auf Spotify streamen.

ROMANO – Schrei Der Wildnis (Single)

Der Mann mit der langen Mähne und den goldenen Zöpfen meldet sich zurück mit einem neuen Track. Nach der letzten Singleauskopplung hat sich schon angedeutet, dass Romano sich und seine Musik etwas weiterentwickelt hat. Etwas weg von den Hip-Hop lastigen Beats und, wenn man so will, wieder etwas mehr zurück zu den Wurzeln. Denn bevor Romano mit seinem Klaps auf den Po bekannt wurde, hat er schon einmal Schlagerpfade beschritten. Doch keine Angst, sein neuer Song Schrei der Wildnis ist keine neue Schlagerhymne. Es ist ein Track, der unser aller Verlangen nach Freiheit, aber auch mehr Achtsamkeit mit sich und der Natur thematisiert. // entdeckt von André //

DIE ANTWOORD – Die Antwoord Is Dead (Single)

Eigentlich sollte nach 5 Alben Schluss sein, so haben es Die Antwoord immer wieder betont. Zur Freude aller Fans kommt jetzt die Kehrtwende. Die Arbeit an dem Track Die Antwoord Is Dead hat dem südafrikanischen Duo nach eigener Aussage so viel Freude bereitet, das sie kurzerhand entschlossen haben das Bandprojekt weiter am Leben zu halten. Wir sind gespannt, wie sich die neuen Tracks anhören werden, die hoffentlich bald erscheinen. // entdeckt von André //

CARI CARI – Welcome To Kookoo Island (EP)

Mit ihrer neuen EP Welcome To Kookoo Island bewegen sich Cari Cari musikalisch auf bekannten Pfaden. Keine ausgetretenen Pfade, welche langweilig und abgedroschen klingen. Vielmehr sind es ihre eigenen musikalischen Wege, die sie weiterhin beschreiten und mit dem bekannten Italo-Western-Charme versehen. // entdeckt von André //

NO KING. NO CROWN. – Out Into The Wild (Single)

Mit Out Into The Wild veröffentlichen No King. No Crown. aus Dresden um Sänger und Songwriter René Ahlig eine neue Single aus ihrem neuen Album We Made Ourselves A Home. Der Song handelt davon, dass zwei Menschen in ihrem täglichen Leben feststecken und als Ausweg die Flucht in die Natur nehmen, um zu verstehen, was sie wirklich vom Leben erwarten. Ein Song, der sowohl inhaltlich als auch musikalisch gekonnt das Gefühl aufgreift, welches so manchem von uns innewohnt. // entdeckt von André //

YUUN – Graffiti (Single)

Yuun aus Würzburg machen Dreampop, der den Hörer in andere Sphären beamt. Graffiti, die dritte Singleauskopplung vom Album I’ve Got My Head In The Cloud, But The Server Is Down, dessen erster Teil im September als EP auf den Markt kommt, ist der ideale Soundtrack zu dieser einen magischen Stunde auf dem Nachhauseweg nach einer langen Nacht. Der Sound von Yuun dürfte insbesondere Fans von Slow Dive und Tame Impala ansprechen. // entdeckt von Coco //

KHRUANGBIN & VIEUX FARKA TOURÉ – Savanne (Single)

Unsere Lieblinge aus Texas haben mit Vieux Farka Touré einen neuen Track veröffentlicht, welcher auf elegante Weise den etablierten Sound von Khruangbin mit der afrikanischen Seele verbindet, die hervorragend von Vieux Farka Touré abgebildet wird. Wieder einmal ein Track zum dahin träumen und fallen lassen. // entdeckt von André //

NEEVE – Green (Single)

Green heißt die neuste Single-Auskopplung aus dem kommenden Debütalbum von Neeve. Der Song ist tanzbar und eine Indie-Hymne vom Feinsten, doch in dem Track steckt mehr als nur das. Er ist persönlich und ehrlich, ein Song, in dem sich viele Menschen wiederfinden werden. Wir freuen uns schon sehr, wenn das gesamte Werk Chaos of My Mind endlich erscheint. // entdeckt von Marisa //

KING PRINCESS – Let Us Die

Endlich hat das Warten ein Ende! Am Freitag erschien das neue Album von King Princess und es könnte nicht vielfältiger sein. Gekoppelt mit dem release erschien auch gleich eine neue Single namens Let Us Die, welche King Princess von ihrer eher rockigen und alternativen Seite zeigt. Zu dem Track ist auch ein spannendes Video erschienen, welches die Sängerin im Krankenhaus zeigt. Einen weiteren emotionalen Touch bekommt der Song dadurch, dass der erst kürzlich verstorbene Taylor Hawkins an dem Projekt mitwirkte. // entdeckt von Paulina//

Neue Musik #30 – Die Release Day Playlist auf Spotify – 2022

Geschrieben von:
Mehr von Hoers Team
RELEASE NEWS // Neue Musik #27 // 2022
Neue Musik gefällig? Keine Sorge, we got you. Hier findet ihr unsere...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert