5 Festivals die ihr 2016 nicht verpassen solltet

Weihnachten ist schon lange vorüber und Sylvester haben wir auch mehr oder weniger erfolgreich überstanden. Es wird Zeit sich Gedanken zu machen, was einem das neue Jahr bringen soll. Aus diesem Grund habe ich einen Ausblick auf das Festival Jahr 2016 gewagt und meine persönlichen 5 Favoriten zusammengestellt. Die Entscheidung welches Festival 2016 im eigenen Terminkalender nicht fehlen darf, ist nicht einfach. Die Anzahl der Events steigt stetig und man verliert leicht den Überblick. Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, sollte die große Auswahl immerhin dazu führen, dass jeder sein persönliches Highlight finden kann. Wenn euch ein Festival in meiner Top 5 fehlt und ihr einen heißen Tipp habt, welches Festival man in diesem Jahr auf keinen Fall verpassen sollte, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr am Ende des Artikels ein Kommentar schreibt.

1001 Festivals

Von Jahr zu Jahr scheint sich die Zahl der angebotenen Festivals zu verdoppeln. Nicht nur, dass es immer mehr werden, nein, auch die Vielfalt nimmt immer weiter zu. Vom Electro-, Indie-,  oder Rock-Festival bis hin zum Hip-Hop, Jazz- oder Klassik Open Air gibt es allerhand zu erleben, um nur grob die Genres festzuhalten. Ob das Festival am Strand, am Meer, am See, in der Stadt, auf dem Land, in der ehemaligen Baggergrube oder dem stillgelegten Flugfeld, für jeden ist etwas dabei. Bleiben eigentlich nur zwei Gründe die einem im Weg stehen können: Zeit und Geld. Damit ihr mit dem Ersten schon mal nicht allzu große Probleme habt, präsentiere ich euch meine persönlichen Highlights für die anstehende Festivalsaison. Diese Termine könnt ihr euch schon jetzt fest in den Kalender eintragen. Nicht, dass ihr am Ende zu spät bemerkt, dass da eigentlich Omas Geburtstag ist. Auch beim Faktor Geld versuche ich euch zu unterstützen. Nein, leider schenke ich euch kein Geld und auch Freikarten gibt es bislang noch nicht zu gewinnen. Aber ich helfe euch welches zu sparen!

Der frühe Vogel…

holt sich rechtzeitig sein Festival Ticket? Na logisch! Zwar sollte es für alle Veranstaltungen noch Tickets geben, dennoch lohnt es sich schon jetzt einen Ticketkauf in Erwägung zu ziehen, um durch ein Early Bird Ticket bares Geld zu sparen. Wäre doch schön die gesparten Euro für das eine oder andere Kaltgetränk mehr ausgeben zu können. Außerdem gilt es den Wochenendtrip gut zu planen und eventuell auch Freunde zu überzeugen. Wer will schon ganz alleine auf dem Zeltplatz übernachten, während nebenan die große Party steigt?

Die nachfolgend aufgelisteten Festivals stehen in keiner spezifischen Reihenfolge. Da es sich um Veranstaltungen verschiedener Genre handelt, wäre es unfair das eine mit dem anderen zu vergleichen. Meiner Meinung nach sind es alle fünf Festivals wert von euch besucht zu werden. Aber da kommt dann wieder das Problem mit dem lieben Geld.

 

Lollapalooza Berlin

2015 feierte das Lollapalooza seine Premiere in Berlin. Wie bereits berichtet haben Top Acts wie Tame Impala, Muse, Beatsteaks, Seed und vielen andere mehr, an zwei sonnigen Tagen 45.000 begeisterte Zuschauer hinterlassen. Noch steht das Line-Up für 2016 nicht fest, aber wer sich die Liste der vergangenen Show anschaut, der weiß, dass seine Investition nicht für die Katz sein wird. Noch gibt es das Early Bird Ticket für 119€ für das am 10. und 11. September stattfindende Festival. Das Ticket beinhaltet einen zwei Tage Pass, mit dem man Zugang zum gesamten Festival Gelände hat. Dieses wird höchstwahrscheinlich wieder das Rollfeld vom ehemaligen Flughafen Tempelhof sein. Der zur Zeit angesagteste Ort in Berlin, um großflächige Veranstaltungen wie das Lollapalooza reibungslos über die Bühne gehen zu lassen. Neben dem Showprogramm wird es gewiss auch in diesem Jahr ein großes Rahmenprogramm geben. 2015 war es Der Grüne Kiez und Fashionpalooza. Ersterer lud durch seine kleinen Chillout Areas zum Verweilen zwischen den Konzerten ein. Wer jetzt Interesse hat Tickets für das Festival zu kaufen, der folgt diesem Link.

MS Dockville Festival

In diesem Jahr wird das MS Dockville 10 Jahre alt. Grund genug für die Veranstalter mit einem klasse Line-Up aufzutrumpfen. Vom 21.August bis zum 23. August gehen neben OK KID, FEINE SAHNE FISCHFILET und ABBY auch BILDERBUCH an den Start. Die Österreicher waren die Shootingstars im letzten Jahr. Doch das dürfte noch nicht alles gewesen sein, schließlich konnte man bereits im letzten Jahr mit namhaften Künstlern wie INTERPOL und JÓSEZ GONZÁLEZ aufwarten. Der erste Frühbucher Rabattlevel ist schon verstrichen, aber der Zweite läuft noch. Also besser nicht zu lange überlegen und die Tickets für das MS Dockville Festival 2016 schon besser heute als morgen kaufen, wenn euch die bisher angekündigten Künstler bereits jetzt überzeugt haben.  Ein Pluspunkt des Festivals ist seine Nähe zur Hansestadt Hamburg. In nur wenigen Minuten gelangt man mit Bus, Bahn oder Taxi von der Innenstadt zum Eingang vom Festivalgelände. Sogar mit dem Fahrrad ist es gut zu erreichen. Und wer seinen teuren Drahtesel nicht ungeschützt stehen lassen möchte, der kann diesen gegen 2€ Gebühr bei der extra eingerichteten Fahrradgarderobe abgeben.

Tag Am Meer

Wer es eher elektronisch mag, der ist gut beim Tag am Meer Festival aufgehoben. Gut, eigentlich läuft dieses Event eher unter der Rubrik Open Air, da es zum einen nur über einen Tag geht und zum Anderen erheblich kleiner ist, was die Teilnehmerzahl betrifft. Dennoch, die besonderen Vorzüge dieses Events stecken bereits in seinem Namen. Auf der Insel Rügen kann man, mit ein wenig Glück mit dem Wettergott, bei sonnigem Wetter den elektronischen Klängen toller DJ’s lauschen und zeitgleich die vom vielen tanzen müden Füße im Meer baden. Wenn das Wetter mitspielt, steht einem einzigartigen Festivalerlebnis nichts mehr im Weg. Die Betreiber des Tag am Meer wollen den, wie sie selbst sagen: “gigantomanischen Festivals”, mit einem eher familiären und entspannten Festivalkonzept entgegentreten und all jenen eine Möglichkeit zum Feiern bieten, die nicht eng aneinandergereiht auf überfüllten Festivalgeländen hausen wollen. Für alle, die sich jetzt schon entschließen können, gibt es die Möglichkeit sich einen der wenigen Plätze in der nahe gelegenen Jugendherberge unterbringen zu sichern. Die perfekte Alternative für alle die keine professionelle Camping Ausstattung vorweisen können oder wollen. Das Festival findet am 16.7.2016 statt. Wer möchte, kann bereits am 15. Juli anreisen.

Reeperbahn Festival

Ein weiteres Festival im hohen Norden, genauer gesagt in Hamburg, ist das Reeperbahn Festival. Im Gegensatz zu den klassischen Festivals außerhalb der Stadt, welche Wald und Wiesen ihr zu Hause nennen, spielt sich dieses Event in den verschiedenen Clubs, Konzerthallen des Reeperbahn Kiez ab. Aber auch andere ungewöhnliche Schauplätze werden für einzelne Events mit eingebunden. Ähnlich dem Konzept des Berlin Festivals, wird hier urbaner Kultur jeglicher Couleur Raum zur Entfaltung geboten. Neben dem musikalischen Programm gibt es ebenfalls eine Konferenz zu besuchen, bei welcher aktuelle Themen rund um die Trends im Musikbusiness besprochen werden. Early Bird Tickets gibt es für das Reeperbahn Festival 2016 leider keine mehr, die gingen schon im September letzten Jahres weg. Wer dennoch eines der Festival Highlights 2016 in Hamburg und Umgebung nicht verpassen möchte, muss hier entlang. Das Reeperbahn Festival geht über vier Tage, vom 21.9 bis 24. 9. 2016. Als kleine Inspiration gibt es hier den Aftermovie vom letzten Jahr:

Melt Festival

Unter meinen fünf Favoriten kann das Melt Festival bislang mit dem aktuell imposantesten Line-Up überzeugen. Bisher haben bereits Bands wie DISCLOSURE, JAMIE XX oder DEICHKIND zugesagt. Doch wer das Melt Festival kennt, der weiß das wird noch lange nicht alles sein. Schon seit 1997 gibt es das Festival im beschaulichen Gräfenhainichen, wo jedes Jahr die creme de la creme der Elektro- und Indie Rock Szene zusammengetrommelt wird. Herausragend ist mit Sicherheit auch die Location des Festivals. Eingebettet in ein ehemaliges Braunkohle Bergwerk bietet “Ferropolis” ein atemberaubendes Ambiente. Da das Melt Festival 2016 vom 15. Juli bis zum 17. Juli stattfindet und somit mitten im Hochsommer, ist in der Regel für gutes Wetter gesorgt. Auch hier ist das Early Bird Ticket bereits vergriffen. Tickets gibt es noch, also besser nicht lange warten.

Wenn ihr noch Festivals kennt, die in unser aller Terminkalender nicht fehlen dürfen, dann schreibt unten in das Kommentarfeld, welches Festival ihr in diesem Jahr besuchen werdet.

Bilder: hoers.de

Videos:

lollapaloozade.com

meltfestival.de

de.msdockville.de

tagammeer-festival.de

reeperbahnfestival.com

Schlagwörter für diesen Beitrag
, ,
Geschrieben von:
Mehr von André
Hörst du? // Simen Mitlid – Chaotic Good
Heute geht die Reise nach Norwegen. Singer-Songwriter Simen Mitlid nimmt uns mit...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.