Video // Parcels bringen den Sommer mit neuer Single Tieduprightnow zurück

Australien Fans und Liebhaber guter Musik aufgepasst. Die Parcels bringen den Sommer mit Tieduprightnow zurück in eure Playlist. So heißt nämlich die neue Single der Fünf Australier, welche schon seit ein paar Jahren in Berlin wohnen und hier die Bühnen unsicher machen. Passend zum Single Release kommt auch ein tolles Video, welches die Herzen aller Australien-Schwärmer höher schlagen lässt. Doch damit nicht genug der tollen Neuigkeiten…

Parcels bringen den Sommer mit neuer Single Tieduprightnow zurück

Australien Romantiker kommen bei dem neuen Video zur Single Tieduprightnow voll auf ihre Kosten. Beinahe jedes Klischee wird hier bedient. Kängurus, weiße endlose Strände und selbstverständlich jede Menge guter Wellen und Surfer, die eben diese elegant abreiten. Doch irgendwas fehlt hier doch? Richtig, die Surfbretter wurden wegretuschiert, wodurch ein leicht surrealer Eindruck entsteht, der zugleich sehr unterhaltsam wirkt. Im Allgemeinen wirkt der ganze Track und auch das Video sehr laid back. So, wie man sich das Lebensgefühl in Australien vorstellt.

Parcels bringen den Sommer mit neuer Single Tieduprightnow zurück

Parcels bringen eine neue LP in diesem Jahr

Neues Album von Parcels im Laufe des Jahres

Wir können euch auch verraten, dass im Laufe dieses Jahres ein neues Album am Start sein wird. Der genaue Termin steht noch nicht fest, aber wir werden auch auf dem Laufenden halten. Wenn die neue Scheibe nur halb so gut ist, wie die neue Single Tieduprightnow, dann wird das ein Fest für die Ohren. Wir freuen uns jetzt schon, die neuen Songs von Parcels live auf der Bühne zu erleben.

Hier könnt ihr Parcels bereits live erleben

22.06.2018 – Duisburg – TRAUMZEIT FESTIVAL
23.06.2018 – Scheesel – HURRICANE
24.06.2018 – Neuhausen Ob Eck – SOUTHSIDE
15.07.2018 – Gräfenhainichen – MELT!FESTIVAL
03.08.2018 – Diepholz – APPLETREE GARDEN
04.08.2018 – Dangast – WATT EN SCHLICK

Folgt Parcels auf allen Kanälen
WebsiteFacebookInstagram – YouTubeSpotifyTwitter

 

Foto: Caroline

Be first to comment