Interview // Singer-Songwriter Josh Savage im Interview

Josh Savage im Interview

Wir hatten den Neuberliner und Singer/Songwriter Josh Savage im Interview und haben ihm ein paar Fragen zu seiner neuen Heimat, aber auch zu seinem Erfahrungen auf Tour gestellt und warum man immer eine Unterhose extra bei sich tragen sollte. Das gesamte Interview könnt ihr hier nachlesen. Am 8. Mai wird Josh im Barkett in Berlin auftreten. Wer weiß, vielleicht haben wir auch noch ein paar Plätze auf der Gästeliste am Start. Stay tuned und folgt uns auf Facebook und Instagram für mehr News.

Mit harter Arbeit zum persönlichen Erfolg

Josh Savage ist ein Grund, warum wir das Singer/Songwriter Genre so sehr lieben. Hier werden echte Gefühle in Musik verpackt. Ganz ohne Glamour und direkt vom Herzen. Doch bei all der Lagerfeuerromantik darf man die harte Arbeit, die dahinter steckt nicht vergessen.

Josh ist ein gutes Beispiel dafür. Mit großem persönlichen Einsatz hat er sich in den vergangenen Jahren eine solide Fanbase aufgebaut. Exemplarisch dafür steht seine Living Room Tour durch Amerika und Europa, bei der er 79 Shows in nur 5 Monaten spielte. Seit Kurzem lebt er nun in Berlin und möchte hier ein weiteres erfolgreiches Kapitel in seiner Musiker Karriere aufschlagen.

Josh Savage

Josh Savage lebt jetzt in Berlin

Josh Savage im Interview

Du bist neu in Berlin – was möchtest du hier erreichen?

Ich möchte hier meine Liebe zur Musik wieder entfachen. In London musste ich so schwer schuften, mit 3 Teilzeit Jobs, dass es mich irgendwie ausgebrannt hat. Ich hab nur gute Dinge über Berlin gehört, und da ich gesehen hab, dass Deutschland meine Spotify-Listenings in den UK übertroffen hat, dachte ich mir, ich gebe Berlin eine Chance.

Was sind deine nächsten Schritte – können wir bald neue Songs von dir erwarten?

Ich versuche ein Team um mich rum zu kreieren, aber das wichtigste für mich ist: Neue Songs zu schreiben. Und das geht wirklich gut, seit ich in Berlin bin. Ich arbeite gerade an einer neuen EP, und hoffe eine neue Single zu veröffentlichen später in diesem Jahr.

Irgendwelche Lieblingsplätze oder Dinge, die Du gerne in dieser Stadt machst?

Ich bin ein großer Fan von Laksmi’s unplugged open mic on Wednesdays. Ich bin spontan nach Berlin gezogen und war zunächst einsam, aber Laksmi hat mich mit offenen Armen empfangen. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich, mir wird es hier gut gehen. Sie sind wie eine große Familie, und sie sind still und respektieren die Acts die spielen.

Erzähl uns von einem persönlichen Moment von einem deiner Trips

Nun, gerade jetzt bin ich in Portugal für Shows in Lissabon, aber die Airline hat meine Gitarre verloren, nachdem ich sie eingecheckt habe. Um die Dinge noch ein bisschen Dramatischer zu machen, ich bin ohne Unterwäsche hier, weil alles als Polsterung in meinem Gitarrenkoffer Platz gefunden hat. Ich hatte schon Sorge, ich muss die Show absagen, aber die Fans hier waren echt wunderbar. Sie haben mir sofort geholfen eine Ersatz Gitarre zu finden und haben mir auch mit dem kleinen Problem mit der Unterwäsche geholfen. Ich habe solche Freundlichkeit von Fremden erfahren auf meinen Touren. Einfach unglaublich!

Nun ja, ich hoffe immer noch, dass meine Gitarre ihren Weg zu mir zurück findet…

Warum sollte man zu deinem Auftritt kommen im Barkett Berlin?

Neue Songs, mit der Begleitung von einem String Quartett. Es wird wirklich was Besonderes werden.

 

Hier findet ihr alle Infos zu seinem Auftritt im Barkett in Berlin

 

Folgt Josh Savage auch auf: WebseiteFacebookSpotify – YouTubeSoundcloudTwitterInstagram

 

Be first to comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.