Hörst du? // Simen Mitlid – Chaotic Good

Simen Mitlid Chaotic Good

Heute geht die Reise nach Norwegen. Singer-Songwriter Simen Mitlid nimmt uns mit in die kühlen Bergregionen seiner Heimat und lässt uns beim Lauschen von „Chaotic Good“ verträumt in den Sessel sinken. Der junge Mann kommt aus einem verschlafenen Örtchen namens Os. Scheinbar eine gute Inspiration für sanfte, beruhigend Klänge.

Bereits Album Nummer zwei in Arbeit

Produktiv ist er auch. Nach seinem ersten Release im Jahr 2017 mit „Everything Is the Same“, befindet sich der Norweger nun wieder in der heißen Phase zu Album Nummer 2. Beim Produktionsprozess hat Mitlid immer ein Wort mitzureden. Er selbst ist in jedem Schritt involviert.

Sein Sound ist, wie bereits angedeutet, sehr verträumt und nostalgisch. Beim Anhören von Simen Mitlid Songs, insbesondere bei dem hier vorgestellten „Chaotic Good“, kann man die Nordlichter förmlich flackern sehen, wenn man die Augen schließt.

Doch das ist nicht die einzige Facette des jungen Singer-Songwriters. Er kann auch Pop. Auf der Veröffentlichung „Tell Me Everything“ mischt er relativ beschwingte Pop und Folk Elemente zusammen. Es lohnt sich seine weiteren Lieder auf Spotify anzuhören. Alle wichtigen Links findet ihr hier im Beitrag unten angefügt.

Folgt Simen Mitlid auch auf: WebseiteSpotifyFacebookInstagramYouTubeSoundcloudTwitter
Mehr Musik aus unserer Serie „Hörst du?“ kannst du hier entdecken.

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.