Release Day // Neuerscheinungen in Woche 12

Release Day Woche 12

Es ist wirklich eine merkwürdige Zeit. Viele Konzerte wurden bereits verschoben und die Releases trifft es auch langsam. Nichtsdestotrotz haben wir mit unserem Release Day Beitrag heute für euch die besten Neuerscheinungen in Woche 12 gefunden, die wir euch auf gar keinen Fall vorenthalten möchten. Mit dabei ist diesmal sogar ein Podcast, was in diesen Tagen vielleicht die beste Ablenkung ist.

MIA. – No Bad Days (Video)

Wenn ihr auf der Suche nach einer überraschenden Hintergrundstory seid, nichts gegen einen Ohrwurm habt oder einfach einen positiven Song vertragen könntet, dann kommt ihr an „No Bad Days“ von MIA. nicht vorbei! Vor allem die Entstehungsgeschichte dieser catchy Single hat es uns angetan: beim Songschreiben suchte die Berliner Band Inspiration auf Instagram und stolperte über die 25-Jährige Marie und ihrem „No Bad Days“-Tattoo. Kurzerhand machten sie aus dem Schriftzug einen Song und überraschten den großen MIA.-Fan mit einer Privataufführung in ihrem Wohnzimmer. Das ganze fand dann seinen Weg in das offizielle Video. Was für eine geile Aktion!

OCIE ELLIOTT – In That Room (Album)

Zum neuen Album „In That Room“ sagen die Kanadier Ocie Elliott: „Der Titel entsprang der Tatsache, dass wir sehr viel Zeit damit verbringen, gemeinsam in einer Einzimmerwohnung zu arbeiten, zu leben und Kunst zu erschaffen. […] Egal ob tatsächliche oder metaphorische Räume – jeder hat sie und in ihnen schlummern persönliche (und manchmal geheime) Geschichten.“. Wir hoffen, dass ihr auf Grund der aktuellen Lage auch alle den Großteil eurer Zeit zu Hause verbringt. Nehmt euch also an Beispiel an Sierra und Jon und werdet kreativ; oder hört zumindest ihr neues Album, denn das ist ganz zauberhaft.

FABER – Gefällt euch Faber so besser? (EP)

Vor seinem Albumrelease im November hat Faber bereits via Instagram angeteasert, dass er gerne mit anderen Persönlichkeiten spielt. Jetzt gibt es die vollen Versionen, verkörpert in fünf seiner Songs, als EP. Wer heute Abend daheim eine Party alleine feiert, dem legen wir „Generation YouPorn – Agia Napa Edit“ ans Herz. Für die etwas aggressivere Stimmung gibt’s „Sag mir wie du heißt – Pt.2 / Helsinki Edit.“ Es ist hier wirklich für jeden etwas dabei.

M.I.L.K. – Always Summer Somewhere (LP)

„Always Summer Somewhere“ klingt genau so wie es heißt. Bei dem schönen Wetter die letzten Tage ist das auch genau das, was wir brauchen. Der Sommer kommt und M.I.L.K. bringt ihn in unsere Ohren, wenn wir ihn schon nicht in vollen Zügen draußen genießen können. Vielleicht eine Anregung, dass wir brav sind, so dass wir auch bald barfuß draußen zu Songs wie „Prisoner“ tanzen können.

BLOND – Da muss man dabei gewesen sein (Podcast)

Kein Album und auch kein neuer Song, aber fast sogar noch besser: Blond haben einen eigenen Podcast gestartet. Von diesem kam am Dienstag die erste Folge raus, „Tiergeschichten.“ Das bedeutet 45 Minuten Unterhaltung von Nina und Lotta Brummer. Übrigens: Die Band hat heute Abend auch ein online Live Konzert im Atomino Club in Chemnitz gespielt, das ihr euch anschauen könnt.

DRENS – Saditsfiction (Single)

Mit Saditsfiction veröffentlicht die Dortmunder Band Drens heute eine schönen Surfpunk Song. In der Melodie klingt eine Stimmung von Prokrastination und Melancholie mit, in der man sich leicht wiederfinden kann. So, wie wenn man den Überblick über die Wochentage verliert. Heute ist übrigens Freitag. Wir freuen uns auf das Album, das im Mai erscheinen wird.

FRIDAY AND THE FOOL – Sleep Well (Single)

„Sleep Well“ klingt vielleicht, als könnte sich dahinter ein ruhiger Song zum Einschlafen verstecken, doch dem ist keinesfalls so! Mit ihrer neuen Single releasen Friday and the Fool einen Song, der ihre Vielfältigkeit mal wieder bestens präsentiert. Auch das neue Musikvideo gibt’s direkt mit dazu. Perfekt zum Tanzen und Mitsingen – wenn derzeit auch von zu Hause statt vor den Bühnen!

Folgt uns auf Spotify und hört die Release Day Highlights aus Woche 12
Hier entlang für: mehr Reviews, mehr Interviews, mehr Konzerte und Release Day Beiträge!

Be first to comment