RELEASE DAY // Neue Musik #39

Release Day WP
Release Day WP

Diese Woche ist der Wochenausklang wieder einmal hervorragend durch neue Musik unterlegt. Wie startet es sich noch besser als mit neuer Musik in der Playlist? Wir wissen es auch nicht. Von daher bekommt ihr heute handverlesene neue Tracks auf eure Ohren. Jede Woche findet ihr unsere Auswahl zunächst in den Release Day Stories auf Instagram und dann sonntags in Gänze in diesem Beitrag. Übrigens: die neue Musik aus Woche #39 könnt ihr wie immer auf Spotify streamen. Und für ältere Entdeckungen sucht ihr im Archiv in unseren bisherigen Release Day Beiträgen.

Neue Musik in Woche #39

THALA – adolescence (Album)

Endlich ist das Debütalbum von THALA erschienen. Voll gepackt mit facettenreichen Indie-Dream-Pop Tracks nimmt sie uns, wie schon der Albumtitel adolescence vermuten lässt, auf eine ganz persönliche Reise durch ihren Gefühls- und Musikkosmos. Lasst euch fallen und genießt mit uns gemeinsam dieses eindrucksvolle Debüt.

DOPE LEMON – Stingray Pete (Single)

Wer so viel Charme in der Stimme vereint und dazu noch ein Höchstmaß an Groove und Style mitbringt, der kann eigentlich keine schlechten Songs schreiben. Der beste Beweis dafür ist zurzeit Dope Lemon, welcher mit jeder Veröffentlichung einen weiteren hochkarätigen Track liefert.

LEISURE – Flipside (Single)

Flipside ist ein weiterer Track der Supergroup LEISURE, welche uns mit ihrer unnachahmlichen Art in ihren groovigen Sound einfangen und nicht mehr loslassen. Mit einem zeitlosen Arrangement gelingt ihnen ein unbefangener Track der einen losgelöst von allen Zwängen einlädt zum abtauchen.

BRING ME THE HORIZON – Delicious Treats (EP)

Bring Me The Horizon hatten bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass auf ihre letzte EP in kurzem Abstand weitere Projekte folgen würden. Jetzt ist mit DiE4u wohl der Anfang für einen weiteren Schritt dieser Projekte gemacht. Wir sind gespannt und freuen uns auf mehr!

THE WAR ON DRUGS – I don’t live here anymore (Single)

I don’t live here anymore ist die zweite Singleauskopplung des für den 29.10. terminierten neuen Albums der Amerikaner The War On Drugs. Der Sound besticht durch ein harmonisches Zusammenspiel von Synths, E-Gitarren und Drums, welches uns an das kaum übertreffbare Red Eyes von 2013 erinnert. Der neue Song ist rockiger und lebendiger als der Vorgänger Living Proof und besonders sein melodischer, mehrstimmiger Chorus hat Hitpotenzial. Nostalgie, Romantik und Ängste bilden die thematischen Kernpunkte des Songs.

Neue Musik #39 – Die Release Day Playlist auf Spotify

Geschrieben von:
Mehr von André
Galerie // ME+MARIE und AMI Konzert im Badehaus
Am vergangenen Freitag, den 13. Mai haben ME+MARIE sowie AMI ihr gemeinsames...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.