Hörst du? // Banglist – Fearless

Banglist - Fearless

Vier Skandinavier sind in Berlin gelandet und machen seid kurzer Zeit die Hauptstadt unsicher. Banglist veröffentlichen heute mit „Fearless“ ihre erste Single und sind schon jetzt ein echter Geheimtipp in der Berliner Konzert- und Musikszene.

Banglist, dass sind: Ásdís María (Gesang), Pétur Karl (Gitarre), Per Tore Monstad (Bass) und Ylva Brandtsegg (Schlagzeug).

Die Isländisch – Norwegische Band Kombo hat sich vor drei Jahren gegründet. Mittlerweile nennt die Band Berlin seine Heimat und will von dort aus die kleinen und großen Bühnen erstürmen. Das sich Banglist nicht in eine Schublade stecken beweisen sie unter anderem eindrucksvoll mit „Fearless“. Ihr Spektrum reicht von Pop über gitarrenlastigen harten Rock oder Soul Rock, bis hin zu groovigen Bass. Alles getoppt von der kraftvollen Stimme von Ásdís María.

Banglists erste Single „Fearless“ glänzt durch einen eleganten Wechsel von leichten sphärischen Klängen und kraftvoll einrollenden Gitarrenriffs. Auch Ásdís Gesang changiert zwischen zarter Zerbrechlichkeit und fast schon brachialer Stimmgewalt. Wir sind gespannt auf das, was da noch kommt von dieser jungen Band.

In Berlin konnte man die vier schon auf den kleinen Bühnen vom Klunkerkranich, Schokoladen oder auch im Privatklub live sehen. Mit der Veröffentlichung von „Fearless“ und hoffentlich bald noch weiteren Songs wird es spannend bleiben, um die Entwicklung der Band.

„Fearless“ auf Spotify

Folgt Banglist auch auf: FacebookInstagramSoundcloudSpotify
Mehr Musik aus unserer Serie „Hörst du?“ kannst du hier entdecken.

Titelbild: Indie Berlin

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.