Search Yiu Debütalbum “Alles was ich habe”

Search Yius Alles was ich habe

Das Debütalbum “Alles was ich habe” von Search Yiu ist heute erschienen. “Alles was ich habe” ist eine Mischung aus Trap und Liebesliedern, Sommerlaune und Zuhause vorm Computer sitzen. Und spätestens bei dem Track “Wieso” kriegt man Lust, seinen Arm aus dem Autofenster zu lehnen und mit Sonnenbrille auf Richtung Sonnenuntergang zu fahren.

Irgendwie glücklich und doch auch etwas emo

Obwohl kein Track dem anderen gleicht vereint sie doch eine gewisse sommerliche Gelassenheit. Gut das sich Search Yiu entschieden hat den Spätsommer mit seinem Release einzuleiten. Dennoch wirken die Tracks wie eine Batterie: positiv und auch negativ, irgendwie glücklich und doch auch etwas Emo. 

Search Yiu 2019

Durch seinen Umzug vom ländlichen Godramstein in die Hauptstadt Berlin und dem Internet, fand der junge Pfälzer schnell seinen eigenen Sound. Dieser wirkt bekannt und doch ganz neu und das ist was Search Yius Musik so speziell macht. Eingängige Beats, Texte mit denen sich die Generation Y identifizieren kann und er: ein authentischer junger Künstler, der nicht den Wunsch äußert nach oben zu wollen aber qualitativ definitiv oben mithalten könnte. 

Opener für Drangsal und Rockstah

Das bewies er zum Beispiel als er als Opener von Drangsal im März das Huxleys in Berlin rockte. Sein Gig endete mit einem ausverkauften Huxleys in einem Meer aus Feuerzeugflammen und – wie es sich für unsere Generation gehört – natürlich Handylichtern. Sein guter Freund Drangsal durfte auf seinem ersten Album natürlich auch nicht fehlen und war somit als Guest-Feature bei dem Track “Viele Jahre” dabei.

Das zweite Guest-Feature kommt von der Sängerin Mia Morgan, die erst kürzlich ihre Debüt-EP veröffentlichte. Der Track heißt “Nach guter Zeit” und ist kurz, intensiv und gepaart mit Search Yius und Mia Morgans unglaublichen Stimmen ein absolutes Highlight der Platte.

Mitproduziert von RIP Swirl und Nvie Motho ist “Alles was ich habe” ein Album um den Tag am See zu verbringen oder weinend im Bett. Aber vor allem ist es ein guter Start für Search Yius musikalische Laufbahn. Wir sind mehr als gespannt, wohin seine Reise ihn bringen wird und wir sind froh, dass er uns alles präsentiert hat, was er hat. 

Bock auf ein Meer aus Handylichtern?

Wer Search Yiu live sehen möchte, der sollte sich den 27. September 2019 im Kalender markieren, denn da spielt er seine erste Headliner Show im Musik und Frieden in Berlin. Tickets gibts hier.

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.