Review // Ccosmo Tour 2024

Ccosmo Live Stuttgart - Foto: Anna Lena Bulach
Ccosmo - Foto: Anna Lena Bulach

Der Sänger Ccosmo ist momentan auf seiner ersten eigenen Headline-Tour durch Deutschland. Wir haben das ausverkaufte Konzert in Stuttgart im Club Schräglage besucht und wie immer findet ihr im Folgenden Bilder vom Abend sowie einen ausführlichen Bericht.

Tim Baldus als Pre-Act

Eingeheizt wurde das Publikum vom Newcomer Tim Baldus, der ebenfalls deutsche Pop-Songs schreibt. Er betrat die Bühne gemeinsam mit zwei weiteren Bandmitgliedern, die den Sänger an dem Abend mit E-Gitarre und Synthesizer begleiteten. Tim konnte zu jedem seiner Songs eine kleine Anekdote liefern und überzeugte dabei mit seiner sympathischen und bodenständigen Art. Auch scheute er sich nicht davor, sehr persönliche Geschichten hinter seinen meist melancholischen Texten preis zu geben.

Dem Newcomer merkt an, dass sein ganzes Herzblut in das Schreiben seiner Songs fließt, die sich durch die persönlichen Lyrics und Geschichten dahinter bewegen. So schafft er es nach eigener Aussage auch “zu Malle-Melodien traurige Texte“ zu schreiben. Zudem habe er von manchen Songs Unmengen an Entwürfen, die er immer wieder überarbeite und verbessere. Dass wir in Zukunft noch viel von ihm erwarten können, bewies er anhand einiger unreleaster Singles. Ich freue mich schon darauf, diese bald in ihrer finalen Form hören zu können!

Ccosmo als Main-Act

Um kurz nach neun betrat dann Ccosmo die Bühne und die Fans waren von Sekunde eins voll und ganz mit dabei. So war das Publikum mehr als textsicher und sang bei allen Songs lauthals mit. Begleitet wurde der Sänger zudem von E-Gitarre und Bass. Auch Ccosmo zählt definitiv zu den sehr bodenständigen Künstlern. So stand seine eher ruhige Art, mit der er die Songs anmoderierte, im Kontrast zu der Party, die während er sang, stattfand. Ebenso war das Publikum ständig zwischen gebanntem Zuhören und fröhlichem Mitfeiern. Außerdem war er den Zuhörer*innen sehr nah und stand mehrmals direkt vor, beziehungsweise teilweise auch mitten im Publikum oder kniete sich hin, um auf einer Augenhöhe mit den Fans zu sein.

Ccosmo - Foto: Anna Lena Bulach
Ccosmo - Foto: Anna Lena Bulach
Ccosmo - Foto: Anna Lena Bulach
Ccosmo - Foto: Anna Lena Bulach

Besonders bewegend waren meiner Meinung nach die Songs, die er seiner Familie widmete, wie beispielsweise der Song Eisbär, der von seinem Vater handelt, und das Lied Twingo, das an die Jugend mit seinem Bruder erinnert. Neben bereits veröffentlichten Songs hatte auch er noch unveröffentlichte Songs mit dabei, aber es entstand trotzdem das Gefühl, als würden die Fans auch diese Songs bereits in- und auswendig kennen. Nach der Show nahm er sich genauso wie Tim noch Zeit, um mit den Fans zu reden, das ein oder andere Autogramm zu geben und Fotos zu machen, was von den Fans sehr geschätzt wurde.

Ccosmo Tour 2024

Nach der EP-Release Show letzten Jahres in Berlin ist es die erste Tour des Newcomers. Er spielte an dem Abend allerdings nicht nur Songs aus der EP, sondern auch einige unreleaste Songs, die hoffentlich ganz bald erscheinen werden. Die Stimmung war den ganzen Abend über ausgelassen und auch die Musiker hatten sichtlich Spaß auf der Bühne, sodass hoffentlich noch viele weitere Konzerte folgen werden. Ich würde mich freuen!

P.s. Wer Ccosmo noch nicht kennt und jetzt neugierig geworden ist, kann hier in seine Debüt-EP Nähe/Distanz reinhören:

Folgt Ccosmo auch auf: InstagramSpotifyTikTokApple MusicYouTubeWebsite

Titelbild und Beitragsbilder: Anna Lena Bulach

Geschrieben von:
Mehr von Anna Lena
Koschka // Live Auf Tour 2024
Bevor sie Anfang März ihr Debütalbum veröffentlicht, kann man die neuen Songs...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert