Release Day // Neuerscheinungen in Woche 30

Release Day Woche 30

Wie der Zufall es so will, haben wir heute sozusagen einen rein deutschen Release Day Beitrag. Jede der 3 Bands stammt aus Good Old Germany. Zwei davon haben ihren nationalen Durchbruch schon geschafft, die Dritte im Bunde steht vielleicht kurz davor. Außerdem: Alle im Release Day Beitrag aus Woche 30 vorgestellten Songs sind in der Release Day Playlist auf Spotify zu finden.

GIANT ROOKS – Misinterpretations (Single)

Diese Band ist bereits Dauergast in unseren Release-Day-Beiträgen. Jedoch heute zum letzten Mal für eine längere Zeit, da ihre neue Single „Misinterpretations“ die vorerst letzte Auskopplung aus ihrem kommenden Debüt-Album „Rookery“ sein wird. Der Track gibt allerdings nochmal alles und entführt uns mit träumerischer Atmosphäre in eine Welt zwischen Melancholie und Hoffnung. In dem dazugehörigen Musikvideo dürfen wir nocheinmal miterleben, wie die Band es von den ganz Kleinen zu den deutschen Indie-Größen geschafft hat. Mit diesen Bildern inklusive Sound schaffen die Rooks es, uns erneut riesige Vorfreude auf den 28. August zu bereiten – wenn wir dann endlich „Rookery“ hören dürfen!

LEONIDEN – L.O.V.E. (Single)

Lange ist’s her, dass die Leoniden ihre letzte Single veröffentlicht haben, doch heute sind sie gleich mit neuem Track und Musikvideo am Start. Und wir können sagen: „L.O.V.E.“ bringt einen so richtig dazu, Live-Musik und Singalongs zu vermissen. Und auch wenn das momentan nicht so möglich ist, wie wir es uns vorstellen, bereitet der Song das, was Leoniden-Musik immer tut: Gute Laune! „L.O.V.E.“ behandelt die Worte, die manchmal so schwer auszusprechen sind. Wir aber können ohne Probleme sagen: Wir lieben den Track – im wahrsten Sinne des Wortes – und haben jetzt schon wieder Lust darauf, mit den Leoniden bei genau diesem Song mitzusingen, zu tanzen, in eine Moshpit zu springen und was sonst noch so dazugehört.

BALCONY DC – Convinced (Single)

Das soll nicht nach Berliner Arroganz klingen, aber in Leipzig wird auch richtig gut Musik gemacht. Der beste Beweis dafür sind unter anderem Balcony DC, welche uns mit ihrem Song „Convinced“ überzeugt haben. Immer wieder schön, wenn man das Thema Liebe so gekonnt in einen poppigen Song verarbeitet, wie es hier geschehen ist – und dann noch in einem durchaus ansehnlichen Video-Clip. Die beiden der Dreh- und Angelpunkt der neuen Indie-Szene in Leipzig. Erwähnenswert ist, das diese Single der erste Release auf dem brandneuen Label aus dem Berliner Internet Explorer-Umfeld (INTRNT EXPLRR).

Die Release Day Spotify-Playlist in Woche 30

Be first to comment