VIDEO DER WOCHE // Charli Adams – Cheer Captain

Wenn uns eine talentierte Musikerin mit einer etwas außergewöhnlichen Hintergrundgeschichte präsentiert wird, dann müssen wir nicht lange zögern. Charli Adams Song Cheer Captain sowie das dazugehörige Video haben von der ersten Sekunde an unsere volle Aufmerksamkeit. Für ihr Erstlingswerk hat sich die junge Dame gleich namhafte Verstärkung gesucht. Produziert wurde das Album von Dan Grech (Lana Del Rey) und Brian Kierulf (Lady Gaga), gemischt von Patrick Dillett (St. Vincent). Wenn das mal nicht vielversprechend ist.

Adams setzt sich in der neuen Single mit ihrer religiösen Erziehung auseinander. Sie kündigt ihr Debüt Bullseye für den 16. Juli über Color Study an. Den Titel Bullseye verlieh ihr übrigens niemand geringeres als Justin Vernon (Bon Iver). Dies geschah wohl beim Dartspielen in einer Bar, irgendwo in Nashville. Charli wuchs in einem sehr toxischen, konservativen Umfeld auf, aus dem sie erst jüngst ausbrach. Mit der Single Cheer Captain schließt sie endgültig mit ihrer Zeit als Cheerleaderin und Gottesdienst-Leiterin, in der die Familie über alles stand, ab.

“Cheer Captain is a resentful and regretful song about struggling with a saviour complex as a serial people pleaser. I desperately wanted to be everything for everyone so I became a customizable human being that often went against everything I actually am. It’s always felt like the thesis of this project as I touch on my relationship with religion, my parents, and men.  think it’s safe to say I was struggling with my identity, in fact I really hated it all so a year later, I started school online and moved to Nashville for music.”

Charli Adams

Charli Adams mit Cheer Captain auf Soundcloud

Mehr Infos zu Charli Adams: WebseiteFacebookInstagramSoundcloudSpotifyYouTube

Schlagwörter für diesen Beitrag
, , ,
Geschrieben von:
Mehr von André
ABBY – 30.04.2014 – Volksbühne Berlin
ABBY, die sympathischen Jungs aus Berlin,  haben im letzten Jahr bereits einen...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.