RELEASE DAY // Neue Musik #15

Release Day WP
Release Day WP

Es gab wieder einige gute Songs am letzten Freitag zu entdecken. In den Release Day Stories auf Instagram konntet ihr vorab erfahren, welchen Songs wir uns in diesem Beitrag ausführlicher widmen. Viel Spaß beim Lesen! By the way: Die neue Musik aus Woche #15 könnt ihr wie immer auf Spotify streamen. Alternativ sucht ihr im Archiv unserer Release Day Beiträge nach älteren musikalischen Perlen.

Neue Musik in Woche #15

IDER – Vertigo (Single)

Wir können kaum glauben, dass es schon wieder 1,5 Jahre her ist, dass IDER ihr Debütalbum Emotional Education veröffentlichten und wir sie im Frannz Club zum Interview trafen. Damals erzählten sie uns von ihren Plänen nach Berlin zu ziehen und wir freuten uns schon auf ein Wiedersehen. Doch COVID machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Nur 4 Wochen nach dem Umzug erwischte es die beiden selbst und somit zogen sie nach 3 sehr produktiven Wochen wieder nach London zurück. Ihrer ersten Single Cross Yourself hört man den Einfluss Berlins an: eine donnernde Basslinie trifft auf schwülen Gesang. Ihr Album shame soll noch in diesem Jahr erscheinen und dann können wir auch hoffentlich wieder in den Clubs und auf Konzerten zu ihren Tracks tanzen.

MIGHTY OAKS – Forever (Single)

Mit Forever veröffentlichen die Mighty Oaks heute die nächste Single ihres am 07. Mai erscheinenden Albums Mexico. Die Berliner Band sagt über den Song, dass dieser schon sehr lange in ihnen gearbeitet hat. Er handelt von den Leuten, die nicht nur in unser Leben rein- und wieder herausspazieren, sondern von denen, die bleiben und unser Leben für immer positiv verändern. Das können zum Beispiel beste Freunde, Partner, Kinder, Familie sein. Aber der Tag, an dem man sie traf, war für immer. Und für uns sind auch die Mighty Oaks eine positive Bereicherung, die mit ihren neuen Songs unseren Aprilwetter-Blues vertreiben.

LOW ISLAND – If You Could Have It All Again (Album)

Das langersehnte Debütalbum von Low Island ist heute endlich erschienen. Mit tief greifenden Lyrics und schmeichelndem Pop-Gewand gelang es den Jungs aus Oxford, sich direkt in unser Herz zu spielen. Teile der Songs vom Album If You Could Have It All Again wurden u. a. von Totally Enormous Extinct Dinosaurs mit produziert. Warum es da eine spezielle Verbindung gibt, erfahrt ihr demnächst in einem 5 Fragen an, welches wir mit Drummer Felix Higginbottom führen durften.

SCHWARZ – Sunscreen (Single)

Das Video zur elektronischen Single Sunscreen von Schwarz uns hat es angetan. Schwarz ist das Soloprojekt des Frontmanns der einst viel gelobten Indieband Voltaire. Farbenprächtige Bilder verschmelzen im Video kunstvoll ineinander; so verwandelt sich eine Katze in Sekundenschnelle zum Hai. Thematisiert wird die verzerrte Realität von Social Media Darstellungen. Sunscreen versucht all das Euphorische, Verrückte und Künstliche jener akustisch und bildlich einzufangen. Die Wirklichkeitsverzerrung wird durch den unterwasserartigen Sound des Gesangs umso mehr verdeutlicht. Wenn ihr mehr über Schwarz erfahren wollt, empfehlen wir die Doku Wie Ein Fremder.

VANT – In The Dark Times (Single)

Seit ihrem letzten Album Conceived In The Sky ist bisher über ein gutes Jahr vergangen. Endlich melden sich VANT aus London nach einem stillen Corona- Jahr mit ihrer neuen Single In The Dark Times zurück. Der britische Indie-Rock der vier Jungs lässt in dem dazugehörigen Musikvideo vermuten, dass der Song auf die momentan schwierige Corona-Situation anspielt und wie sich doch die Meisten während der Pandemie fühlen. Wenn man gegen die Perspektivlosigkeit und dunklen Gedanken anzukämpfen versucht aber wie schwierig dies auch erscheint, wenn erstmal kein Ende in Sicht ist? Was macht das Video und der Song mit euch?

THE STRUTS & PARIS JACKSON – Low Key In Love (Single)

Nachdem sie auf ihrem neusten Album zuletzt mit Musikgrößen wie Robbie Williams zusammengearbeitet haben, veröffentlichen The Struts heute ihre neue Single Low Key In Love gemeinsam mit Paris Jackson, die gerade dabei ist, mit ihrer gefühlvollen Stimme die Karriereleiter bis ganz nach oben zu klettern. In dem neuen Release harmonieren beide Stimmen perfekt und fügen sich zu einem poppigen Lovesong der etwas anderen Art zusammen.

Neue Musik #15 – Die Release Day Playlist auf Spotify

Geschrieben von:
Mehr von André
Romano live // Der schöne General auf Copyshop Tour
Romano live auf Tour – Der schöne General hat mit seinem neuen...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.