RELEASE DAY // Neue Musik #23

Release Day WP
Release Day WP

Was sollen wir sagen? So langsam kehrt so etwas wie Normalität zurück in unseren Alltag. Konzerte finden, wenn auch nur draußen statt, aber immerhin. Passend dazu halten wir für euch 8 spannende Künstler:innen mit neuen Veröffentlichungen parat. Dabei handelt es sich um neu entdeckte und aber auch bekannte, lieb gewonnene Künstler:innen und Bands des hoers-Netzwerks. Wie jede Woche findet ihr unsere Auswahl zunächst in den Release Day Stories auf Instagram und dann sonntags in Gänze in diesem Beitrag. Übrigens: die neue Musik aus Woche #23 könnt ihr wie immer auf Spotify streamen. Und für ältere musikalische Perlen sucht ihr im Archiv in unseren bisherigen Release Day Beiträgen.

Neue Musik in Woche #23

LIONLION – Perspective (Album)

Die Indierocker LIONLION erwärmen unsere Herzen mit ihrem zweiten Album Perspective. Perspective handelt von Visionen, Sinnhaftigkeit, Blickwinkeln und dem Loslassen. Laut Band ist es ein orchestrales Augenzwinkern und eine Ode an die Zuversicht. Akustische Parallelen zu The Notwist, Keane und Muse sind unbestreitbar und dennoch ist LIONLIONs vielschichtiger Sound unverwechselbar. Vor allem die Singles Much Ado About Nothing, Sidewalk und What Remains gehen ins Ohr.

VIOLETTA ZIRONI– When You’re Not Around (Single)

Endlich wieder ein neues Lebenszeichen der italienischen Songwriterin Violetta Zironi: Mit When You’re Not Around bewegt sich die Wahl-Berlinerin gewohnt galant in ihren Lieblingsgemächern der Musikszenerie – ergreifende Narrative und ein verzauberndes Arrangement machen aus ihrer neuen Single einen gewohnt liebenswürdigen Song. Gemeinsam mit ihrem Songwriting-Partner Ed Prosek, dessen Stimme wir auch im Refrain an einigen Stellen im Tanz mit Violettas engelsgleichem Gesang hören dürfen, schenken uns die beiden ein Lied für verträumte Tage.

MIDNIGHT AMBULANCE – 5 AM (Single)

Auch wenn man immer mal wieder hört, dass sich Bands während Corona auflösten, so sind  auch neue Bands entstanden. Nachdem Fraser und Amelia remote gut 70 Songs in fast einem Jahr schrieben, zog es Amelia zurück nach Schottland und Midnight Ambulance nahm Form an. Ihre zweite Single „5 AM“ beschreibt, wie das Leben im Lockdown wie ein verzerrter Spiegel der Vergangenheit wirkte, der alte Erinnerungen wieder auftauchen ließ, gute wie schlechte.

7FIELDS – Ikarus (Single)

Hinter dem Projektnamen 7fields verbirgt sich kein Unbekannter. Electronic-Folk Musiker und Multiinstrumentalist Wolfgang Schrödl (u.a. Narcotic) kreiert unter diesem Decknamen seit 2017 seine ganz persönliche Herzensmusik, losgelöst von jeglichem kommerziellen Druck. Das klingt so entspannt, dass wir uns sofort in das wolkig-weiche Soundgeflecht hineinfallen lassen. Insbesondere in unserem Titeltrack Ikarus geht das ganz besonders gut. Seine gleichnamige EP erscheint am 25.6.

I DON’T KNOW HOW BUT THEY FOUND ME – Mx. Sinister (Single)

Mx. Sinister heißt der neue Release von I Don’t Know How But They Found Me und beschreibt nach eigener Aussage der Band eine “erschreckende Geschichte von Wahnsinn und Besessenheit”. Diese Darstellung ist ihnen auf ganzer Linie gelungen – zu finden sein wird er auf den B-Sides ihres Debütalbums Razzmatazz. 

RIKAS – I Always Think Of You (When I Listen To This Song) (Single)

Mit I Always Think Of You (When I Listen To This Song) releasen die Rikas heute unseren Break Up Sommer Soundtrack für dieses Jahr. Wir haben schon jetzt einen Ohrwurm und wollen nichts anderes tun, als in der Sonne zu tanzen und den Song rauf und runter zu hören. 

TIEMO HAUER – Zeit Mit Schleife (Single)

Zeit Mit Schleife ist der neue Ohrwurm des Stuttgarter Musikers Tiemo Hauer. Ob Klimaschutz, Nazis, schlechte Eigenheiten, zu viel Zeit Zuhause, zu wenig Kohle oder Zweifel. Wir hören, wofür Tiemo Hauer steht und mit was bzw. wem er abrechnet- wie er versucht während der Pandemie die eigene Zeitschleife zu durchbrechen. Schaut euch unbedingt das bunte Video zur Single an! Wir dürfen uns demnächst auch auf die neue EP Sie Kommen Immer Wieder Raus freuen!

FLUT – 1000 Mal Glück / Stillerstrånd (Doppelsingle)

Nach Zur Zeit und Sendet Affen melden sich  FLUT gleich mit einer Doppelsingle 1000 Mal Glück/ Stillerstrånd  zurück. Den eigenen Standort bestimmen, sich nicht auf den eigenen Privilegien ausruhen, sich selbst weiterentwickeln, Glück haben und suchen. FLUT finden in ihrer neuen Musik einen bewussten Umgang damit. Dabei prallen Euphorie, Langeweile und Aufbruch aufeinander. Im Oktober können wir uns schon auf mehr von den Österreichern freuen!

Neue Musik #23 – Die Release Day Playlist auf Spotify

Geschrieben von:
Mehr von André
Konzert // Animal Collective im Heimathafen
Heute freuen uns sehr, euch diese Band präsentieren zu dürfen. Animal Collective...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.