Release Day // Neuerscheinungen in Woche 47

Jede Woche gibt es eine Unmenge neuer Songs zu entdecken. Schier unmöglich das alles zu überblicken, aber wir wagen es trotzdem jede Woche auf ein Neues. Damit ihr euch nicht in die Fluten neuer Musik stürzen müsst, teilen wir mit euch unsere Empfehlungen. Auch heute ist es wieder ein bunter Mix aus verschiedenen Indie Songs und Alben geworden. Erste weihnachtliche Klänge sind sogar auch schon dabei. Mit den wärmsten Empfehlungen aus der Hoers-Redaktion.

IRIS – your mind, the universe (Single)

Letzte Woche trat sie noch bei der Geburtstagsfeier der Konzertreihe Ja Ja Ja im FluxBau auf, heute veröffentlicht iris ihre neue Single „your mind, the universe“. Ein weiterer, wunderbar minimalistischer Elektro-Track der Norwegerin. Thematisch beschäftigt sie sich mit dem Kick den man erlebt, wenn man mit einer anderen Person auf eine intellektuelle, kreative Ebene connected. Eins der besten Gefühle wie wir finden! Die dazugehörige EP „femme florale“ folgt übrigens am 4. Dezember…

LAURA ELIZABETH HUGHES – For You (Home) (Single)

Laura Elizabeth Hughes haben wir letzten Monat bei der Ireland Music Week in Dublin entdeckt. Der Song, der bei ihrer Show irgendwie hervorstach und uns noch im Anschluss im Kopf blieb, war „For You (Home)“. Und genau diesen zarten Indie-Folk-Track hat sie heute veröffentlicht.

ALEXANDRIA MAILLOT – Benevolence (Album)

Mit Alexandria Maillot haben wir eine weitere Festival-Entdeckung dabei. Diese haben wir allerdings beim Reeperbahn Festival in Hamburg gespottet. „Benevolence“ ist bereits das dritte Album der Kanadierin. Darauf enthalten z.B. ein Break-Up-Song mit dem wunderbaren Titel „I Never Liked Your Friends“ oder unser Lieblingssong – weil er irgendwie so anders ist als die anderen Tracks – „Someone To Keep You Warm“. Das Album ist ein Mix aus Rock, Dream-Pop und R&B und lässt sich auf Grund seiner Vielfalt nicht in eine uns bekannte Schublade stecken. Hört euch also alle Songs an!

I DONT KNOW HOW BUT THEY FOUND ME – CHRISTMAS DRAG (EP)

Erst 2016 gegründet und in diesem Jahr haben sie bereits bei großen Festivals wie Rock am Ring ihr Können unter Beweis gestellt. Nach ihrer 2018 erschienen EP „1981: Extended Play“ folgte nun ihre nächste EP unter dem Titel „Christmas Drag“, die uns mit den IDKHOW-typischen zeitlosen Elektro/Indie Sounds schon auf die Festtage einstimmt.

KYTES – Want You Back (Single)

Die Sunnyboys aus München sind zurück und mit einer neuen Single am Start. Es sind ungewöhnliche Klänge für diese Jahreszeit. Würde man eher schwermütige und dunklere Töne erwarten so überraschen uns KYTES mit einer großen Portion Sonnenschein in ihrem neuen Track „Want You Back“. Überraschend ist das für die Band auch wieder nicht. So sind wir schon in der Vergangenheit von Ihnen mit lockeren Indie Tunes verwöhnt worden. Im Februar wird ihr neues Album „Good Luck“ erscheinen.

The Big MoonTake A Piece (Single)

Mit „Take A Piece“ nehmen uns The Big Moon auf eine Zeitreise zurück in die 90er Jahre. Wie es scheint, hatten die die Mädels aus London eine Menge Spaß beim Dreh. Nicht nur das Videomaterial kommt in bester 90er Jahre Manier daher, erinnert mit Reminiszenzen an Take That und Backstreet Boys Choreografien. Auch der Song selbst kann gut Anklang finden bei Fans eben dieses Jahrzehnts.

Hier entlang für: mehr Reviews, mehr Interviews, mehr Konzerte und Release Day Beiträge!

Titel-Bild: © Ida Fiskaa

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.