Songtext des Tages // Shoreline – Disconnected

Shoreline Disconnected
Shoreline Disconnected

Musik ist wirklich eine tolle Sache. Sie verbindet, macht glücklich, kann auch traurig machen, ruft jedenfalls Emotionen hervor. Ein großer Teil von Musik sind dabei nicht zuletzt ihre Songtexte, weshalb wir diese in unserer neuen Reihe Songtext des Tages einmal mehr beleuchten wollen. Dieses Mal stellen wir euch die neuste Single der jungen Punk Rock-Band Shoreline aus Münster vor, welche den Titel Disconnected trägt.

Disconnected ist die neuste Auskopplung aus ihrem kommenden Album Growth, auf das wir schon ganz gespannt hinfiebern und welches am 04.02.2022 erscheinen wird. In ihrem Song und dem dazugehörigen Musikvideo machen Shoreline wie so oft auf unglaublich wichtige Themen aufmerksam. Denn das ist auch eine Sache, die Musik perfekt kann: Dich zum Nachdenken bringen. Und das tun Shoreline gekonnt und nutzen ihre Reichweite auf die bestmöglichste Art. Song und Musikvideo harmonieren dabei perfekt und ergeben ein gewaltiges Bild über die Klimakrise, eigene Verantwortung und unsere Zukunft. Es ist ein wichtiger Song, wie wir finden. Aber lest, seht und hört selbst:

Shoreline – Disconnected


We’re staying young, we stay naive
We’re being forced to believe in grief
We’re growing old, we’re getting hurt
We’re getting smart but stay unheard
We‘re being told to be one of a kind
Let loose, stay strong
We‘re staying dumb only not to get cursed
For way too long

Feels like a little is a little too much
A word is not enough
Feels like a little is a little too much
I can peel my skin off
But we won’t losе touch
I know my head is built to last
But is yours?
Don’t wonder wherе I’ve been
‘cause I’ve been stepping in
Underneath your skin

Can’t be the sinner for your legacy
When the sink is already filled
Early retirement, so long goodbye
What a gesture of goodwill
The casket’s full …

Feels like a little is a little too much
A word is not enough
Feels like a little is a little too much
I can peel my skin off
But we won’t lose touch
I know my head is built to last
But is yours?
Don’t wonder where I’ve been
‘cause I’ve been stepping in
Underneath your skin

You still ask me why I’m doing this
The only reason is you never did
You still ask me why I’m doing this
The only reason is that you never fucking quit

Feels like a little is a little too much
A word is not enough
Feels like a little is a little too much
I can peel my skin off
But we won’t lose touch
I know my head is built to last
But is yours?
Don’t wonder where I’ve been
‘cause I’ve been stepping in
Underneath your skin

Das Musikvideo

Folge Shoreline auch auf: InstagramFacebookSpotifyAppleMusic

Titelfoto: @farbtonvideos

Schlagwörter für diesen Beitrag
, , , ,
Geschrieben von:
Mehr von Marisa
Durchgehört // Go Go Berlin – Lyfe
Die dänische Rockband, die die deutsche Hauptstadt in ihrem Namen trägt, weiß...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.