RELEASE DAY // Neue Musik #19

Release Day WP
Release Day WP

Egal, ob ihr bereits seit Donnerstag das lange Wochenende genießen dürft oder ob ihr am Freitag noch mal ran musstet. Wir hoffen, ihr konntet euch gut erholen. Zur Unterstützung haben wir euch wieder ein paar fabelhafte Tracks zusammengesucht. Allesamt handverlesen von der hoers-Redaktion. Wie jede Woche findet ihr unsere Auswahl zunächst in den Release Day Stories auf Instagram und dann sonntags in Gänze in diesem Beitrag. Übrigens: die neue Musik aus Woche #19 könnt ihr wie immer auf Spotify streamen. Und für ältere musikalische Perlen sucht ihr im Archiv in unseren bisherigen Release Day Beiträgen.

Neue Musik in Woche #19

DEAP VALLY – I Like Crime (Single)

Die Produktivität, mit der Deap Vally uns zurzeit beglücken, ist durchaus beeindruckend. Wieder liefern sie einen neuen Track, den wir gerne in unsere Playlist aufnehmen. I Like Crime hat die Deap Vally DNA in sich und kokettiert mit psychedelischen als auch Grunge Rock Anteilen. Als langjährige Fans der Kalifornischen Two-Peace-Band geben wir dafür einen klaren Daumen hoch.

HÆCTOR – A Whisper (Single)

Die Vorfreude auf HÆCTORs erstes Album Modern Urban Angst steigt mit dem Release der Single A Whisper. Die emotionsgeladene Stimme des Sängers der Indierockband sowie die dominanten Gitarrenriffs geben der Single das gewisse Etwas. Viele von Euch haben vermutlich schon einmal die Erfahrung gemacht, eine einst vertraute Person nicht wiederzuerkennen, weil ihr Streben nach Ansehen und Geld sie emotional abgestumpft hat. Von solch einer Entfremdung handelt A Whisper.

JOE P – Off My Mind (Single)

Fans von Joe P warten auf diesen Release schon sehr lange. Was mit ein paar Zeilen auf TikTok begonnen hat, hat sich zu einem langersehnten Song entwickelt, der all unsere Erwartungen noch einmal übertrifft. Man ist es von ihm gewohnt, dass er immer genau die richtigen Worte findet. In Off My Mind tut er das erneut und stellt mehr denn je sein musikalisches Gefühl und Talent unter Beweis. Wir fiebern begeistert auf sein Album hin. Bis dahin freuen wir uns natürlich einfach auf den nächsten Release, denn der wird vermutlich nicht lange auf sich warten lassen!

THE CHILLS – Scatterbrain (Album)

The Chills sind bereits seit über 40 Jahren eine feste Institution der Neuseeländischen Musik. Mit Scatterbrain hat die Band um Frontmann Martin Phillips herum am Freitag ihr inzwischen siebtes Album veröffentlicht. Mit bekannten Songs wie Pink Frost hat die Band damals als Teil des Flying Nun Record Labels den Grundstein für den sogenannten Dunedin Sound gelegt und selbst 40 Jahre später spiegelt sich dieser in Scatterbrain wider. Klassischer Gitarrenrock trifft auf zum Teil mystische Klänge und Texte, gesungen von der sanften Stimme Phillips, dem einzigen beständigen Bandmitglied seit der Gründung.

ST. VINCENT – Daddy’s Home (Album)

St. Vincent hat uns am Freitag mit ihrem neuen Album Daddy’s Home beglückt. Das nunmehr sechste Album der Amerikanerin Annie Clark ist ein Gesamtkunstwerk, zusammengesetzt aus einzelnen, ganz unterschiedlichen Bausteinen, die zum Teil verträumt, zum Teil im Stil von David Bowie der 70er Jahre, von ganz persönlichen Erlebnissen erzählen, wie zum Beispiel die Zeit, als der Vater der Singer-Songwriterin im Gefängnis saß, oder ihre Gefühle zu New York. Wir sind vom Album so begeistert, dass wir für euch eine kleine Review geschrieben haben.

Neue Musik #19 – Die Release Day Playlist auf Spotify

Geschrieben von:
Mehr von André
Video // Matija // White Socks
Unser Video der Woche kommt heute von der Band Matija. Es ist die...
Weiterlesen
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.