Heftiges Line-Up beim MS DOCKVILLE 2019

MS DOCKVILLE 2019

Das Line-Up des MS Dockville hat auch 2019 einiges zu bieten. Vom absoluten Star der Stunde Billie Eilish, bis hin zu einem unserer Lieblings Newcomer Cassia ist alles vertreten. Wir haben jetzt schon Schweißperlen auf der Stirn, beim Gedanken, wie wir möglichst viele Künstler sehen können. Wir stellen euch unsere Highlights vor.

Essen und Ruhe werden sowieso überbewertet

Wer kennt es nicht? Vor allem bei größeren Festival Line-Ups (siehe Juicy Beats oder auch Green Juice Festival) steht man immer wieder vor der Qual der Wahl. Ein Top Act reiht sich an den nächsten. Wie soll man da noch Zeit finden, für einen Happen zu essen, die Notdurft verrichten, geschweige denn eine Ruhepause einzulegen?

Was soll’s, ein Wochenende lang kann man darauf schon einmal verzichten, oder? Wir stellen euch hier unsere Favoriten vor, damit ihr schon jetzt euren persönlichen Zeitplan aufstellen könnt und nicht ratlos auf dem Festivalgelände umherirrt.

Die großen Namen

Auch das MS Dockville kommt im Jahr 2019 mit großen Namen daher. Allen voran die eingangs erwähnte Billie Eilish konnte als Headliner gewonnen werden. Wer ihren Auftritt beim Lollapalooza in Berlin nicht sehen kann, der hat zuvor die Chance nach Hamburg zu reisen und die Dark Princess Of Pop zu bewundern.

Zu den ganz großen zählen wir auch die Jungs von Bilderbuch und Von Wegen Lisbeth. Beide gehören sozusagen zur Standardausstattung der großen Festivals. Selbst nach mehreren Auftritten zu verschiedenen Anlässen in den letzten Jahren, kriegen wir nicht genug von den Boys aus Berlin bzw. Österreich.

Besonders gespannt sind wir auch auf Jungle. Die Londoner sind bekannt für ihre spektakulären Live Auftritte. Fast hätten wir sie noch in die Kategorie Newcomer gesteckt, aber unserer Meinung nach sind die Parcels diesem Status in Eiltempo entflohen. Die Senkrechtstarter aus Australien, mit Wohnsitz in Berlin, füllen bereits jetzt große Hallen und sind Dauergast auf den angesagtesten Festivals in Europa und sicherlich bald auch jenseits des Atlantiks.

Die jungen wilden

Unter dieser Überschrift sehen wir vor allem zwei Bands. Zum einen die Giant Rooks. Kaum eine andere Band steht momentan mehr im Fokus der Musik Blogger. Kaum zu glauben, dass die Jungs aus Hamm in Nordrhein Westfalen kommen!

Aktuell etwas weniger gehypt in Deutschland, dafür aber umso mehr in UK, sind Cassia. Die Band aus Manchester wird spätestens nach ihrer Deutschland Tour im September auch hierzulande die Dämme zum Brechen bringen. Darauf könnt ihr euch verlassen. Ihr „Calypso-Flavoured-Afro-Rock“ erobert immer mehr Herzen.

Last but not least, Cari Cari. Die Österreicher haben 2018 mit ihrem Debütalbum „ANAANA“ und ihrem ausverkauften Auftritt im Lido in Berlin für reichlich Wirbel gesorgt. Auch dieses Jahr läuft gut für die beiden. Ihr unvergleichlicher Mix aus The XX und The Kills hat uns überzeugt.

Tickets werden knapp

Wer noch Tickets kaufen will für das MS DOCKVILLE 2019 der sollte sich ranhalten. Aktuell gibt es nur noch Tagestickets für Sonntag. Besser als Garnichts, wenn ihr uns fragt. Leider gilt bei Festivals wie auch sonst oft im Leben, der frühe Vogel fängt den Wurm.

Wer sich das gesamte Line-Up noch einmal reinziehen möchte, der hat die Möglichkeit auf Spotify die offizielle Playlist mit fast 11 Stunden Spiellänge zu hören. Falls ihr mal einen Tag frei haben solltet und sonst nicht wisst wohin mit eurer Zeit.

Folgt dem MS Dockville auch auf: WebseiteFacebookInstagramSpotifyTwitter

Titelbild: MS DOCKVILLE

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.